myty4 CMS, Intranet, eCommerce und Web-to-Print Framework für Online Erfolg und Prozessoptimierung in Unternehmen | Impressum

XML-Tag Dokumentation für Vorlagen-Entwickler

tycon / myty Tag Bibliothek

Die Tag-Bibliothek ermöglicht Vorlagen- und Vorlagenbaustein-Entwicklern Zugriff auf Funktionen des Frameworks myty (vormals tyCON). Zur Eingrenzung muss rechts die Version der Software angegeben werden.

Fragen zu den Tags beantworten wir auf der kostenpflichtigen Hotline (62cent aus dem dt. Festnetz) 0900-100 58 58 43 oder über das Support-Formular.

alle öffnen
PHP Funktionen / Variablen
Nützliche PHP Funktionen für Template Entwickler

Nützliche PHP Funktionen für Template Entwickler 
bool tyIsSubTopic(string $arg1,string $arg2)

Mit dieser Funktion wird ermittelt, ob das topic in $arg2 ein Subtopic von $arg1 ist. Die Funktion liefert true oder false zurück.

Beispiel:

<?php 
   tyIsSubTopic('tyNavigationTopicID_10', $GLOBALS['tyState']['topic'])
   //Liefert true zurück, wenn die aktuelle Seite eine Unterseite von tyNavigationTopicID_10 ist ?>


bool tyIsValidTopic(string $arg1)

Prüft, ob ein bestimmter Navigationspunkt existiert. Der Funktion muss der Identifikator (topic) der Seite übergeben werden.

Beispiel:

<?php 
   tyIsValidTopic('tyNavigationTopicID_10'); 
   //Liefert true zurück, wenn ein Navigationspunkt mit dem Identifikator tyNavigationTopicID_10 existiert ?>


string tyGetCaptionByTopic(string $arg1)

Gibt die Seitenbezeichnung in der aktuellen Sprache zu einem bestimmten Navigationspunkt zurück. Der Funktion muss der Identifikator (topic) der Seite übergeben werden.

Beispiel:

<?php 
   echo tyGetCaptionByTopic('tyNavigationTopicID_10'); 
   //Liefert zu tyNavigationTopicID_10 /Linkpfad/Linkbezeichnung.html 
?>


string tyGetUrlByTopic(string $arg1)

Gibt den absoluten Pfad zu einem bestimmten Navigationspunkt zurück. Der Funktion muss der Identifikator (topic) der Seite übergeben werden.

Beispiel:

<?php 
   echo tyGetUrlByTopic('tyNavigationTopicID_10'); 
   //Liefert zu tyNavigationTopicID_10 /Linkpfad/Linkbezeichnung.html 
?>


ty:additionals
zusätzliche Inhalte in den Quellcode einfügen

Fügt folgende Inhalte an die richtige Position im HTML-Quellcode ein:

  • Javascripts
  • CSS-Dateien
  • Inhalte für den Head-Bereich der Seite
  • Funktionen, die bei onload oder onunload ausgeführt werden sollen 
Attribut Werte Beschreibung Optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Identifikator für den Head-Inhalt. Der ty:additional - Block wird bei gleicher id nur einmal im HTML-head Bereich eingefügt, wenn er beispielsweise in mehreren Schnipseln mit gleichlautender id definiert ist. Dadurch lassen sich Mehrfacheinbindungen verhindern.

Nur verfügbar für type="head". 

ja
type js, css, onload, onunload, head, additionalCode, jquery 

Typ des Inhalts. 

 
ty:area
dynamische Bereiche anlegen [Modul: dynamic area]

Der Area-Tag ermöglicht das Einspielen und Verwalten von Snippets (Code-Schnippsel) in einer in der Design-Vorlage (Template) angelegten Area. Innerhalb dieser Area können die Code-Schnippsel hinzugefügt, verschoben, gelöscht werden.
In einer Schnippsel-Bibliothek können die einzelnen Code-Fragmente verwaltet werden.

Wichtig: Ein ty:area Element darf nicht innerhalb eines ty:area Elements definiert werden! ty:area darf somit nicht in einem Area-Snippet definiert werden!

Eine Area-Snippet kann: HTML-Tags, tyCON XML-Tags und PHP Quellcode enthalten und über einen internen Editor verändert werden.

Attribut Werte Beschreibung Optional
cellHeight integer 

Mit diesem Attribut definiert man die Höhe einer Zelle der Matrix in der mittels unit definierten Einheit. Dieses Attribut kann nur in Verbindung mit den Attributen cellWidth, unit, rows und cols verwendet werden.

ja
cellWidth integer 

Mit diesem Attribut definiert man die Breite einer Zelle der Matrix in der mittels unit definierten Einheit. Dieses Attribut kann nur in Verbindung mit den Attributen cellHeight, unit, rows und cols verwendet werden.

ja
classForGroups  

Um Schnipselgruppen herum kann ein DIV Element ausgegeben werden. Mit diesem Attribut kann die Klasse für das Element definiert werden. 

ja
cols integer 

Mit diesem Attribut definiert man die Anzahl der Spalten einer Area-Matrix. Dieses Attribut kann nur in Verbindung mit den Attributen cellHeight, cellWidth, unit und rows verwendet werden.

ja
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

um eine ty:area identifizieren zu können muss für diese ein Identifikator vergeben werden.

Der Wert des Attributs id muss innerhalb einer Vorlageseite immer eineindeutig sein, das heißt nie doppelt vorkommen. In verschiedenen Vorlageseiten kann der Wert gleichlautend vergeben werden. Dies ermöglicht den Austausch von Vorlagen bei gleichbleibenden Inhalten. Innerhalb einer Vorlage wird der auzugabende Inhalt anhand des id-Wertes ermittelt.

Dieses Attribut ist zwingend erforderlich.

 
noticelist true 

Wandelt die ty:area in eine Merkliste um. In dieser Area werden nicht die zugewiesenen Schnipsel ausgegeben, sondern die Schnipsel die der Nutzer auf seiner Merkliste hat. Ist keine ID an der Area angegeben, wird diese auf den Wert "default" gesetzt.

ja
privs admin, chief 

Um nur bestimmten Nutzergruppen auf das ty:area feld zugriff zu gestatten, kann das Attribut privs genutzt werden.

ja
rows integer 

Mit diesem Attribut definiert man die Anzahl der Zeilen einer Area- Matrix. Dieses Attribut kann nur in Verbindung mit den Attributen cellHeight, cellWidth, unit und cols verwendet werden.

ja
shortlist true 

Ist die Area eine Merkliste, so kann mit diesem Attribut eine kurze Version der Merkliste ausgegeben werden. In der Merkliste müssen dafür die "langen" Bereiche gekennzeichnet sein (mit dem Tag <ty-area:longversion>), diese werden in der kurzen Merkliste nicht ausgegeben 

ja
showDivsForGroups true, false (Default: true) 

Werden in der Area Schnipselgruppen verwendet, wird um jede Gruppe ein DIV Element erzeugt. Dieses Verhalten kann mit diesem Attribut deaktiviert werden.   

ja
topic global 

Genau wie beim ty:content Tag erlaubt der ty:area Tag das Definieren eines Topics, welches dann den Inhalt in den sogenannten "global" Status versetzt.

Alle Webseiten, die auf Basis einer Design-Vorlage (Template) basieren, deren ty:area das gleiche Topic (z.B.: "global") besitzen, stellen den gleichen "Inhalt" an dieser Stelle dar. Im Falle des ty:area Tags bedeutet dies, dass die Anordnung der integrierten Snippets auf allen Seiten gleich ist. Dies betrifft jedoch nicht die in der Area platzieren ty:content Tags, da diese für sich selbst einen "seitenspezifisch" oder "global"-Status bekommen können.

ja
unit px 

Dieses Attribut gibt an, welche Einheit die Werte cellWidth und cellHeight haben. Zur Zeit wird nur die Einheit "px" unterstützt. 

ja
ty-area:alreadyaddedtonl

Der von diesem Tag eingeschlossene Bereich wird nur ausgegeben, wenn dieser Schnipsel bereits auf einer Merkliste vorhanden ist.


ty-area:isnl

Der in diesem Tag eingeschlossene Bereich wird nur innerhalb von Merklisten ausgegeben. Nützlich für einen "von der Merkliste entfernen" Knopf.


ty-area:isnonl

Der in diesem Tag eingeschlossene Bereich wird nur innerhalb von "normalen" Areas ausgegeben, die keine Merklisten sind. Nützlich um einen "auf die Merkliste hinzufügen" Knopf darzustellen.
 


ty-area:longversion

Kennzeichnet den langen Bereich eines Schnipsels. Wird dieser Schnipsel in einer kurzen Merkliste ausgegeben, so wird der in <ty-area:longversion> eingeschlossene Bereich dort nicht ausgegeben. 


ty-area:notyetonnl

Der von diesem Tag eingeschlossene Bereich wird nur ausgegeben, wenn sich dieser Schnipsel noch nicht auf einer Merkliste befindet. 


ty-area:snippetRelId
Mit dem Tag <ty-area:snippetRelId/> erhalten Sie die ID des aktuellen Schnipsels.

ty:bannerrotation
Bannerrotation

Die Bannerrotation steuert die zeitliche Anzeige von Werbeflächen. Die Rotation kann auch zum Austausch von anderen Inhalten auf verschiedenen Seiten wie Bildern und Texten verwendet werden.

Es kann im Backend der Anzeigezeitraum, die maximale Anzahl an Einblendungen und die Größe des Banners eingestellt werden.

Attribut Werte Beschreibung Optional
category string 

Es werden nur Banner aus dieser Kategorie (Einstellbar in den Bannereinstellungen) für die Anzeige ausgewählt.

ja
count integer 

Gibt die Anzahl an Bannern die ausgegeben werden sollen an. Standardwert : 1

ja
height integer 

Maximale Anzeigehöhe des Banners in Pixel, sofern es sich um ein Bild handelt.

ja
id string 

Eindeutiger Bezeichner der Anzeigefläche, dieser muss angegeben sein.

 
rel string 

Eine zusätzliche Ergänzung um Banner, um nach anderen Kriterien filtern zu können, dabei enthählt rel einen SQL-Anweisungsteil, welcher die SQL Anweisung zusätzlich einschränken kann. Bsp.: rel="width<='600'"

ja
topic string 

Für bestimmte Anwendungsfälle kann es sinnvoll sein, ein anderes Topic als das der aktuellen Seite zu verwenden.

Standardwert: topic der aktuellen Seite

ja
width integer 

Maximale Anzeigebreite des Banners in Pixel, sofern es sich um ein Bild handelt.

ja
ty:blog
Blog und Kommentar Funktionen

Mit dem ty:blog Tag lässt sich ein komplexes Blog erstellen oder einfach eine Kommentar Funktion einbinden.
mode="activation"
Tag zur Aktivierung von Kommentaren und Trackbacks.

mode="addcomment"
[ Beispiel ]
Mit diesem Tag legt man einen neuen Kommentar an. Das Tag muss ein Formular umschliessen sowie einen button mit Namen "blog_addcomment" besitzen. Welche Namen die Inputfelder haben müssen und welche Daten erwartet/verarbeitet werden, sieht man im Beispiel

mode="blogentrycount"

Gibt die Anzahl der sichtbaren Blogeinträge in der angegebenen Kategorie aus


Attribut Werte Beschreibung Optional
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Navoigations-Identifikator der Kategorie, zu welcher die Einträge ausgegeben werden sollen 

 
mode="blogentryhidden"
Wird ausgeführt, wenn der angegebene Blogeintrag deaktiviert/unsichtbar ist.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags, welcher abgefragt werden soll.  
mode="blogentryvisible"
Wird ausgeführt, wenn der angegebene Blogeintrag sichtbar ist.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags der abgefragt werden soll.  
mode="commentcount"
zählt die Kommentare zu einem bestimmten Blogeintrag.

Attribut Werte Beschreibung Optional
countDeactivated true, false (Default: false) 

Normalerweise werden nur freigeschaltete Kommentare gezählt. Mit diesem Attribut kann das Verhalten umgestellt werden, so dass auch unveröffentlichte Kommentare mitgezählt werden 

optional
parentid integer  Enthält die ID des Blogeintrags, dessen Kommentare gezählt werden sollen. <ty:blog mode="commentcount" parentid="5"/> zählt alle Kommentare von Blogeintrag 5.  
tbl Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Gibt die Tabelle an auf die sich der Kommentar bezieht. Hat man nur eine Tabelle (bei einem normalen Blog) kann man diese Angabe weglassen. Nutzt man die Kommentarfunktion zusätzlich noch für eine andere Tabelle (für Artikel in einem Shop zum Beispiel) so muss hier die entsprechende Tabelle angegeben werden. Defaultwert: "blogentries". optional
mode="commentsallowed"
Wird ausgeführt, wenn für den entsprechenden Eintrag Kommentare erlaubt sind.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer 

ID des Blogeintrags.

 
mode="delblogentry"
[ Beispiel ]
Löscht einen Blogeintrag anhand seiner ID. Das Tag muss ein Formular umschliessen, welches mit einen Button namens "blog_delblogentry" abgesendet wird.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags der gelöscht werden soll.  
mode="delcomment"
[ Beispiel ]
Dieses Tag ist zum löschen eines Kommentars notwendig. Es muss ein Formular umschliessen welches einen submit-button Names "blog_delcomment" hat. Per Parameter wird der zu löschende Kommentar übergeben.

Attribut Werte Beschreibung Optional
cid integer  Enthält die ID des zu löschenden Kommentars.  
mode="deltrackback"
[ Beispiel ]
Dieses Tag ist zum löschen eines Trackbacks notwendig. Es muss ein Formular umschliessen welches einen submit-button Names "blog_deltrackback" hat. Per Parameter wird die ID des zu löschenden Trackbacks übergeben. 

Attribut Werte Beschreibung Optional
tid integer  ID des zu löschenden Trackbacks  
mode="edit_blogentry"
Dieses Tag ist zum Erstellen eines neuen Blogeintrags sowie zum Bearbeiten eines vorhandenen Blogeintrags zu benutzen. Es muss ein Formular umschliessen welches mit einem button names "blog_addblogentry"abgeschickt wird. Das Anpingen und Trackbacksenden wird ebenfalls über dieses Tag geregelt, dazu müssen nur die entsprechenden Variablen übergeben werden. Welche Variablen alle übergeben werden können, siehe Beispiel.

mode="entrystatus"
Gibt den Status eines Blogeintrags als Zahl zurück. Um einen Text auszugeben, sollte die Zahl als ID eines Contentfelds benutzt werden.

mode="error"
Dieses Tag wird ausgeführt, falls ein Fehler aufgetreten ist (Felder falsch oder gar nicht ausgefüllt z.B.). Will man einen bestimmten Fehler abfangen so kann man dies mit dem Attribut name tun. Eine Fehlermeldung, wenn kein Author bei einem Kommentar angegeben ist sähe demnach so aus:<ty:blog mode="error" name="author">Kein Author angegeben!</ty:blog>. Für eine Liste mit allen möglichen Fehlern siehe Beispiel.

Attribut Werte Beschreibung Optional
name   Mit diesem Attribut kann ein bestimmter Fehler angegeben werden. mode="error" wird dann nur ausgeführt, wenn genau dieser Fehler auftritt. Wird das Attribut name weggelassen, wird mode="error" ausgeführt sobald irgendein Fehler auftritt. optional
mode="get"
Mit diesem Tag können die im Blogmodul eingestellten Seiten abgefragt werden. So lassen sich einfach Links auf die Start-, Detail-, etc. Seiten erstellen.

Attribut Werte Beschreibung Optional
blogid integer  ID des Blogeintrags. Kann auch als Parameter übergeben werden, ist jedoch sinnvoller es mit diesem Attribut zu tun. Das Attribut existiert zusätzlich unter dem Synonym "binarea", da in einer area Attribute in denen die Zeichenkette "id" vorkommt verändert werden können.  
page start, detail, edit, login, rss, atom, activatefile 
Name der Seite die zurückgegeben werden soll. (start, detail, edit, login, rss, atom, activatefile).
 
params URL-Parameter 

Parameter die der Seite übergeben werden sollen. Sollte in etwa so aussehen: params="a=5&amp;c=6".

 
URLEncoding true, false (Default: true) 

Gibt an ob die Parameter URL-kodiert werden sollen 

optional
mode="getformelem" get="catoptions"
Füllt eine Selectbox mit den Kategorien/Rubriken des Blogs.

mode="ifauthorname"
Gibt den Nickname zurück wenn vorhanden. Kann Text umschliessen, welcher in dem Fall ausgegeben wird, wenn kein nickname vorhanden ist.

mode="ifauthorname"
Gibt den Nickname zurück wenn vorhanden. Kann Text umschliessen, welcher in dem Fall ausgegeben wird, wenn kein nickname vorhanden ist.

mode="lastmonths"

Attribut Werte Beschreibung Optional
count integer 

Maximale Anzahl auszugebender Monate 

ja
showempty no,yes 

Monate ohne Einträge auch anzeigen 

ja
ty-blog:flipflop

Gibt abwechselnd 0 und 1 aus 


ty-blog:monthblogentries

Gibt die Anzahl der in diesem Monat vorhandenen Einträge aus 


ty-blog:monthid

Gibt die Nummer des Monats zurück 


ty-blog:monthname

Gibt den Namen des Monats aus 


mode="nocommentsallowed"
Gegenstück zu commentsallowed. Wird ausgeführt wenn keine Kommentare erlaubt sind.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags.  
mode="noerror"
Verwendung exakt wie mode="error", nur das dieses Tag ausgeführt wird, wenn kein Fehler aufgetreten ist.

Attribut Werte Beschreibung Optional
name   Mit diesem Attribut wird ein bestimmter Fehler angegeben, siehe mode="error". optional
mode="notrackbacksallowed"
Gegenstück zu mode="trackbacksallowed", wird ausgeführt wenn keine Trackbacks erlaubt sind.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags der auf Trackbacks überprüft werden soll.  
mode="ownoradmin"
Wird ausgeführt, wenn der angegebene Blogeintrag vom eingeloggten Nutzer erstellt wurde bzw. wenn der eingeloggter Nutzer das Recht blog/frontend/blogentries->editall besitzt. (Das Recht besitzt standardmäßig nur der Blogadmin). Dieses Tag sollte man um die Buttons zum editieren und löschen setzen, wenn man möchte, das jeder Nutzer nur seine eigenen Blogeinträge editieren und löschen darf.
Die ID des Blogeintrags wird in diesem Fall nicht per Attribut übergeben, damit man diese auch mit ty-Befehlen angeben kann. Stattdessen muss innerhalb des "ownoradmin"-Tags ein <ty-blog:dbid> Tag die ID nummer des Blogeintrags einschließen. Am besten das Beispiel anschauen, dann sollte die Verwendung klar sein.

mode="printformfields"
Gibt alle im Blogmodul eingestellten Formularfelder aus. Geeignet für ein Formular um seine eigenen Nutzerdaten zu ändern.

mode="printformfieldslist"
Gibt die Namen aller Formularfelder mit Komma getrennt aus. Wird bei einem Anmeldeformular benötigt für eine Siteroles Abfrage.

mode="printformfieldsnew"
Gibt alle im Blogmodul eingestellten Formularfelder aus. Geeignet für ein Anmeldeformular.

mode="printkeywords"
Gibt die Keywörter eines Blogeintrags aus.

Attribut Werte Beschreibung Optional
maxFontSize integer 

Gibt die maximale Schriftgröße in Pixel für die Stichworte an. Standardwert ist 18. Es werden immer 5 Stufen zwischen den angegebenen Schriftgrößen berechnet, bei den Standardwerten 10-18 also 10,12,14,16,18 

ja
minFontSize integer 

Gibt die Minimale Schriftgröße in Pixel für die Stichworte an. Standardwert ist 10 

ja
ty-blog:keyword
Gibt das Keywort aus.

ty-blog:keywordfontcolor
Gibt eine Schriftfarbe für das Keywort aus, anhand seiner Wichtigkeit im Verhältnis zur durchschnittlichen Wichtigkeit. Die ausgegebenen Schriftfarben sind #aaaaaa, #888888, #666666 (dunkler = wichtiger).

ty-blog:keywordfontsize
Gibt eine Schriftgröße für das Keywort aus, anhand seiner Wichtigkeit im Verhältnis zur durchschnittlichen Wichtigkeit. Die Schriftgröße liegt zwischen 10 und 18 und wird in 2er Schritten erhöht.

ty-blog:keywordimportance
Gibt aus wie "wichtig" das Keywort ist (entspricht ungefähr der Anzahl der Blogeinträge bei denen das Keywort angegeben ist)

ty-blog:keywordURLEncoded

Gibt das entsprechende Stichwort URL-kodiert aus. Sinnvoll um das Stichwort in einem Link zu übergeben. 


mode="printmembers"
[ Beispiel ]
Gibt Informationen über alle Mitglieder bzw. ein Mitglied des Blogs aus, die Ausgabe erfolgt über die jeweiligen sub-tags. Ist das Attribut ID angegeben, so werden nur Informationen über das spezielle Mitglied ausgegebene, ansonsten werden alle Mitglieder nacheinander ausgegeben.

Attribut Werte Beschreibung Optional
id integer  NutzerID des Mitglieds, wenn nur Informationen über ein Mitglied ausgegeben werden sollen. ja
ty-blog:memberfirstname
Gibt den Vornamen des Mitglieds aus.

ty-blog:memberhasfirstname
Fragt ab, ob das Blogmitglied einen Vornamen angegeben hat. Diese Abfrage gibt es für alle Attribute die sich abfragen lassen (ty-blog:memberhasinfotext, ty-blog:memerhasicq, etc.).

ty-blog:memberhomepage
Gibt die Homepage des Blogmitglieds aus. Das abgefragte Attribut ist "homepage".

ty-blog:membericq
Gibt die ICQ Nummer des Blogmitglieds aus. Das abgefragte Attribut heisst "icq".
Die gleiche Abfrage gibt es auch für MSN (Attribut "msn") und Yahoo (Attribut "yahoo").

ty-blog:memberid
Gibt die ID des Mitglieds aus.

ty-blog:memberinfotext
Gibt einen Infotext über das Mitglied aus. Das abgefragte Attribut heisst "infotext".

ty-blog:memberlastname
Gibt den Nachnamen des Mitglieds aus.

ty-blog:membernickname
Gibt den Nickname des Nutzers aus.

ty-blog:memberpicture
Gibt den Inhalt des Attributs "picture" aus. Dieses sollte ein Link zu einem Bild enthalten. Um das Bild auszugeben, sollte dieses Tag als Quelle für ein img-Tag definiert werden, also so: <img src="<ty-blog:memberpicture/>">.

ty-blog:memberrole
Gibt die Rolle des Mitglieds aus. Nur Nutzer die das Attribut "role" besitzen, werden überhaupt durch printmembers ausgegeben. So kann man sicherstellen, dass auch wirklich nur Blognutzer als Mitglieder angezeigt werden und nicht andere Accounts (Admin, Gast, etc.).

ty-blog:nomembers
Wird ausgegeben, wenn das Blog noch keine Mitglieder hat.

mode="replacestuff"
[ Beispiel ]
Dieses Tag ersetzt einige ty-blog Tags, welche für die Ausgabe der Blogeinträge mit ty:db benötigt werden. Das Tag sollte immer die ganze ty:db Abfrage umschliessen, bzw. gleich die ganze Datei.

ty-blog-allconditions

Fasst alle anderen Bedingungen zusammen und generiert eine Abfrage die auf alle Bedingungen und-verknüpft reagiert 


ty-blog-get_category
Gibt in SQL syntax eine Abfrage nach der Kategorie aus. Die Kategorie wird als topic übergeben, es wird geprüft ob das topic Teil der Kategorien/Rubriken ist. Ist es das nicht, ist der Rückgabewert der Nullstring. Ist dies nicht die erste Abfrage so muss <ty-blog-and_get_category/> verwendet werden.

ty-blog-get_keyword
Gibt in SQL syntax die Abfrage nach dem Keyword aus, welches in $keyword übergeben wurde. Gibt es bereits eine andere Abfrage vor dieser, so muss <ty-blog-and_get_keyword/> benutzt werden.

ty-blog-get_month
Gibt in SQL syntax die Abfrage nach dem Monat aus, der in $month übergeben wurde. Sollte bei der Blogausgabe in die rel Klausel der ty:db Abfrage gesetzt werden. Gibt es bereits andere Abfragen vor dieser, so muss das Tag <ty-blog-and_get_month/> benutzt werden.

ty-blog-hidden
Gibt in SQL syntax eine Abfrage aus, ob der aktuelle Eintrag sichtbar ist. Wird $showhidden = yes gesetzt, so wird eine Abfrage generiert, ob der aktuelle Eintrag nicht sichtbar ist. Sollte als erste Bedingung in der ty:db Abfrage benutzt werden, da hier immer ein Rückgabe wert vorliegt. (Bei den anderen Abfrage ist dies nur der Fall, wenn die entsprechende Variable übergeben wird)

ty-blog-myentries

Gibt eine Abfrage in SQL Syntax aus, die nur die Beiträge des aktuellen Nutzers ausgibt 


mode="similarentries"
Gibt Blogeinträge mit ähnlichen/gleichen Keywörter aus.

ty-blog:entryheading
Gibt die Überschrift des Blogeintrags aus

ty-blog:entryid
Gibt die ID des Blogeintrags aus.

ty-blog:entryimportance
Gibt die Anzahl der übereinstimmenden Keywörter aus.

mode="trackback"
[ Beispiel ]
Dieses Tag wird benutzt um eingehende Trackbacks aufzufangen und in die Datenbank einzutragen. Man setzt es in einer extra Datei ein, an die die anderen Blogger ihre Trackbacks senden. Im Beispiel sieht man die komplette Implementation einer Trackbackdatei.

mode="trackbackcount"
Zählt die vorhandenen Trackbacks zu einem Blogeintrag.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  ID des Blogeintrags von dem die Trackbacks bezählt werden sollen.  
bid integer 

ID des Blogeintrags von dem die Trackbacks gezählt werden sollen.

 
mode="trackbacksallowed"
Wird ausgeführt wenn Trackbacks für den entsprechenden Blogeintrag erlaubt sind. <ty:blog mode="trackbacksallowed" bid="5">Trackbacks sind für Blogeintrag 5 erlaubt</ty:blog>

Attribut Werte Beschreibung Optional
bid integer  In diesem Attribut gibt man die ID des Blogeintrags an, bei dem überprüft werden soll, ob Trackbacks erlaubt sind.  
ty:button
dynamische Buttons erzeugen

Der ty:button Tag wird dann verwendet, wenn grafische, dynamische Buttons generiert werden müssen, z.B.: bei der Darstellung der Seitentruktur. Es wird dadurch möglich auch exclusive Schrifttypen via Grafik, automatisch auf der Seite zu plazieren.
Mit ty:button können Sie ohne Programmierkentnisse, und ohne grossen Aufwand Grafiken erzeugen.
Attribut Werte Beschreibung Optional
angle 0, 90, 180, 270, 360 

Der Wert des Attributs angle kann man den Ausgabewinkel des erzeugten Grafikbuttons festlegen.

ja
bgcolor Hexadezimal (000000-FFFFFF)  Mit bgcolor können Sie die Hintergrundfarbe als Hexadezimalwert (ohne #) angeben. bgcolor wird nur verwendet, wenn kein Attribut template verwendet wurde.  
caption string  Im Attribut caption wird der Text angegeben der in der Grafik angezeigt werden soll. Auf Hochkommas sowie ausgefallene Sonderzeichen sollten Sie verzichten.  
case upper, lower  case wandelt alle Text in Gross- oder Kleinschreibung um. 1. case=""upper" -> Texte werden in Grossschreibung umgewandelt 2. case=""lower" -> Texte werden in Kleinschreibung umgewandelt Sonderzeichen und Umlaute werden nicht umgewandelt.  
color Hexadezimal (000000-FFFFFF)  Mit color können Sie die Schriftfarbe als Hexadezimalwert (ohne #) angeben.  
font url 

Mit dem optionalen Attribut font können Sie den absoluten Pfad zu einer True Type (.ttf) oder Open Type (.otf) Schriftart angeben. Sollte es fehlen, wird automatisch Arial benutzt.

 
fontSize integer 

Mit fontSize kann die Schriftgrösse in Pixel angegeben werden.

 
startX integer 

Innenabstand zwischen Grafikrand links und Text in Pixel. Negative Werte sind möglich.

ja
startY integer 

Innenabstand oberer Grafikrand zum Text in Pixel. Negative Werte sind möglich.

ja
template url  Das Attribut template kann den Pfad zu einer PNG Grafik beinhalten. Diese Grafik wird als Buttonhintergrund verwendet.  
ty:cache
puffert generierte Ausgaben für eine angegebene Zeit zwischen.

ty:cache puffert generierte Ausgaben für eine angegebene Zeit zwischen. Die Seitengenerierungszeiten werden dadurch enorm verkürzt. Eingesetzt werden sollte dieses Modul in Bereichen eines Templates, die sich wenig ändern und dadurch eher statische Daten repräsentiert. Wenn zu erwarten ist, das sich die Navigation Durchschnittlich höchstens 1x pro Stunde ändert, kann ein Cache das Generieren der Navigation im Template beschleunigen, indem es diesen Teil nur einmal je Stunde erzeugt. Hierdurch kann unnötige Serverlast und Seitengenerierungszeit vermieden werden.

 Abhängig von Topic, Nutzer und id wird das Resultat eines Codeabschnitt für eine bestimmte Zeit (welche per expire in sekunden definiert wurde) im Cache gespeichert.

Ist im Navigationssetup definiert, dass der Cache gelöscht werden soll, so wird beim veröffentlichen einer Inhaltsseite der Cache automatisch mit geleert. Weiterhin ist das caching für Backendnutzer deaktiviert, dadurch wird vermieden, dass ein Redakteur veraltete Inahlte angezeigt bekommt.

Attribut Werte Beschreibung Optional
expire integer 

Gibt die Zeit in Sekunden an, wie lange dieser Bereich zwischengespeichert werden soll.

 
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Ist erforderlich um verschiedene Cache-Bereiche in einem Template zu unterscheiden.

 
ty:content
Content-Bereiche definieren

Der ty:content Tag erlaubt das festlegen von Content-Bereichen in der Vorlagedatei. Dies können beliebig viele sein. Die Unterscheidung erfolgt aufgrund verschiedener ID's und ggf. ein eigenes Topic. Funktionen: zusätzlich können Rechteeinschränkungen übergeben werden, sowie der Ausschluss von Funktionen ...
Das ty:content Tag ermöglicht es Ihnen editierbare Content-Bereiche zu erstellen.
Attribut Werte Beschreibung Optional
blockelements false 

blockelements="false" verhindert das einfügen von Blockelementen, z.B. Absätze und Listen, in einem ty:content Feld. Inline-Elemente wie Links, Bilder, Fettformatierung sind dagegen zulässig. Entsprechend der Angabe werden nicht erlaubte Werkzeuge aus der Werkzeugleiste ausgeblendet.

ja
description string 

Definiert eine Beschreibung für das Contentfeld. Diese wird im Bearbeitungsmodus bei Mouseover über das Contentfeld als Tooltip angezeigt.

Besonders bei globalen Inhalten sollte eine Beschreibung vergeben werden. Diese soll dem Redakteur helfen, die Bedeutung des Textes/Contentfelds in der Übersicht der globalen Inhalte zu verstehen.

<ty:content id="globalContent" global="this" description="...">...</ty:content>
 
display dynamic 
display="dynamic" passt die Breite des Editierbereiches dem Inhalt an
 
der Editierbereich ist somit nicht mehr automatisch 100% breit und nach dem Bereich wird kein Zeilenumbruch eingefügt
 
das Attribut display wird nur im Internet Explorer umgesetzt
ja
edit false 

In einigen Fällen (editierbarer Text in title tags) kann es
sinnvoll sein, das Attribut edit="false" zu setzen.

Die Tags noEdit="true" und inlineEdit="false" haben die gleiche Bedeutung.

Wenn der Content-Tag das Attribut topic besitzt, kann der Inhalt an anderer Stelle bearbeitet werden.

ja
global this,all 

Über das Attribut global können globale Texte definiert werden.

Ein Globaler Text innerhalb eines Projektes:

<ty:content id="globalContent" global="this">...</ty:content>

Ein Globaler Text für alle Projekte:

<ty:content id="superGlobalContent" global="all">...</ty:content>
 
html false 

html="false" verbietet HTML-Tags im Contentfeld. Die Eingabe ist zwar technisch möglich, allerdings werden die Tags beim Speichern gelöscht. In der Werkzeugleiste werden Strukturierungswerkzeuge ausgeblendet.

ja
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Der Wert des Attributs id sollte innerhalb einer Vorlageseite bzw. einem Vorlageschnipsel immer eineindeutig sein, das heißt nie doppelt vorkommen. In verschiedenen Vorlageseiten oder Schnipseln kann der Wert gleichlautend vergeben werden. Dies ermöglicht den Austausch von Vorlagen bei gleichbleibenden Inhalten. Innerhalb einer Vorlage wird der auzugabende Inhalt anhand des id-Wertes ermittelt.

Dieses Attribut ist zwingend erforderlich.

 
privs admin oder chief 

Mit dem optionalen Attribut privs können Sie verschiedenen Redakteurgruppen das Recht geben, diesen Textbereich zu bearbeiten.

Mögliche Parameter sind: admin oder chief 

 
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Sollte der Inhalt eines ty:content Elements in der gesamten Webseite seitenübergreifend gleich bleiben, hat man die Möglichkeit das optionale Attribut topic zu vergeben.

Dazu muss unter Projektverwaltung -> content das "Editieren unbekannter Topics zulassen" angeschalten sein.

 
ty:db
Datentabellen auslesen [Modul: Database Manager]

Der ty:db Tag erlaubt das Auslesen von Datentabellen aus der mit dem tyCON verbundenen mySQL Datenbank. Anwendung findet diese einfache und standardisierte Funktion in üblichen Tabellen zur Darstellung von z.B.: Newsmeldungen, Produktinfos, Kontaktdaten, Dateiversionen, Bildergalerien, Foren ...
Mit ty:db Tags können Sie Daten aus einer Datentabelle auslesen, die Sie im tyCON angelegt haben. Innerhalb von ty:db Tags können Sie beliebigen HTML Quelltext eintragen. Die Tabelle muss unbedingt eine Spalte 'id' besitzen. Wenn eine Spalte 'language' existiert , so muss der Datensatz auch ein Sprachkürzel enhalten, ansonsten wird er nicht ausgelesen. Wenn es eine Spalte 'status' mit den ENUM Werten 'enabled', 'disabled' gibt, werden immer nur die 'enabled' Datensätze ausgelesen. Wurde die Tabelle mit den tyCON-Datenbankmodul erstellt, sind die erforderliche Spalten bereits automatisch eingerichtet. Anforderungen/Bedingung: Diese Funktionen ist nur mit dem lizenzierten Modul: "Database Manager" möglich
Attribut Werte Beschreibung Optional
group [SQL:GROUP BY]  Mit group [SQL:GROUP BY] können Sie alle Ergebnisse nach einer Spalte gruppieren.  
id integer  Mit id haben Sie die Möglichkeit einen bestimmten Datensatz anzeigen zu lassen. Z.B für eine News-Detailseite. ja
ignoreLanguage true 

Wenn dieses Attribut auf true gesetzt ist, wird die Sprache der Datensätze ignoriert. Es werden also alle vorhandenen, aktivierten Datensätze ausgelesen 

ja
join [SQL:JOIN] 

Mit join können Sie zwei oder mehr Datentabellen miteinander verknüpfen. [SQL:JOIN]

 
limit integer  Wenn Sie ein limit [SQL:LIMIT] angeben, werden nur limit Ergebnisse angezeigt  
offset integer 

Ermöglicht das Überspringen der ersten Datensätze. Bei einem Offset von 2 werden die ersten beiden Datensätze nicht ausgegeben. Die übersprungenen Datensätze sind auch über den Pager nicht erreichbar. 

ja
order [SQL:ORDER BY] 

Mit order [SQL:ORDER BY] können Sie alle Ergebnisse nach einer oder mehreren Spalten sortieren.

 
pages true  Mit pages="true" sowie dem Attribut limit wird automatisch eine Blätterfunktion erzeugt.  
rel [SQL:WHERE] 

Mit rel lassen sich Abfragebedingungen [SQL:WHERE] definieren.

 
select [SQL:SELECT] 

Mit select="" [SQL:SELECT] können Sie einzelne Spalten oder die gesamte Tabelle auslesen.

 
soap url  geben Sie mit diesem Attribut an, von welcher Webschnittstelle (diese kann durch eine andere myty Version zur Verfügung gestellt werden) die Daten abgefragt werden sollen.

Alle Attribute des ty:db Tags werden nun an die Webservice Schnittstelle weitergeleitet und von dieser verarbeitet.

beachten Sie auch die Attribute:
soap_user=""
soap_password=""

Wird kein Ergebnis zurückgeliefert, kann dies verschiedene Ursachen haben, überprüfen Sie bitte, ob die Einstellung für den Soap Server korrekt eingestellt wurden.

Beachten Sie auch, dass der angegeben Pfad zu der Schnittstellenbeschreibungsdatei folgende Form besitzen muss "http://server/..../tydb.wsdl". Dieser Link wird im Setup der SOAP Server Einstellung ausgegeben.
ja
soap_clearWSDLCache true 

Über dieses Attribut kann der WSDL-Cache des Webservices geleert werden. Es sollte nur bei der Entwicklung, nicht aber dauerhaft gesetzt werden.

ja
soap_password Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-)  Erfordert die SOAP Schnittstelle die Angabe eines Passwortes, so muss dieses hier angegeben werden.
ja
soap_user Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-)  Erfordert die Schnittstelle die Angabe eines Nutzernamens, so muss dieser hier angegeben werden.
ja
table Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Mit table="Tabellenname" wählen Sie die Datentabelle aus, die ausgelesen werden soll.  
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Es werden alle Ergebnisse dieser Seite zugeordnet. Diese sind dann nur editierbar, wenn der entsprechende Redakteur sowohl das Editierrecht für die Seite als auch das Recht zum Editieren der Datentabelle hat.  
tyMasterDB true  Dieses Attribut muss vorhanden sein, um Tabellen der Master-Datenbank zu nutzen. Diese Funktion ist nur mit dem Mandantenmodul lieferbar.  ja
version published, unpublished 

Wird nur ausgewertet bei versionierten Tabellen. Dient dann zur Auswahl der angeforderten Version. So kann auch im Backend die veröffentlichte Version angezeigt werden und im Frontend die Unveröffentlichte.

ja
ty-db:colvalue
[ Beispiel ]
Mit colvalue werden Inhalte der abgefragten Spalten ausgegeben.

Attribut Werte Beschreibung Optional
col Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Mit col legt man die auszugebene Spalte fest.
z.B.: col="Spalte"
optional
count_[NAME]   gibt die Anzahl der gruppierten Werte zurück optional
display dynamic 

display="dynamic" passt die Breite des Editierbereiches dem Inhalt an. Der Editierbereich (div-Element) wird per CSS Definition als Inline Element dargestellt.

optional
maxlength integer 

Der auszugebende Text wird wenn nötig auf die in maxlength angegebene Größe gekürzt. HTML-Formatierungen werden dabei entfernt.

maxlength="50" es werden maximal 50 Zeichen ausgegeben

Achtung: Bei Verwendung dieses Attributes wird die Editierfunktion deaktiviert (Attribut inlineEditing="false") um das beschneiden schon existierender Inhalte zu verhindern.   

optional
nl2br true 

Mit colvalue werden Textfelder ausgegeben. Das Attribut nl2br="true", ersetzt alle Zeilenumbrüche mit <br /> .

optional
noEdit true 

deaktiviert das Editieren für angezeigte Texte der Datenbank 

siehe Attribut noEdit des Tags ty:content

Die Tags edit="false" und inlineEdit="false" haben die gleiche Bedeutung.
 

optional
ty-db:comment
Startelement der Kommentarelemente

ty-db-comment:from

ty-db-comment:num
Zeigt Anzahl aller Datensätze einer Tabelle an

ty-db-comment:to

ty-db:conditional
[ Beispiel ]
Gibt den eingeschlossenen HTML-Code aus, wenn der Inhalt der Spalte col nicht leer ist.

Attribut Werte Beschreibung Optional
col Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Name der zu prüfenden Spalte 

 
mod integer 

der Wert des Attributs mod gibt den Modulo der Anzeige der Ergebnisse an. Das Attribut start wird zwingend benötigt.

 
start integer 

der Wert gibt an, bei welchem Ergebnis des Modulo der Code ausgeführt wird

 
value true oder false 
Gibt an, ob man herausfinden möchte, ob ein Wert eingegeben wurde oder ob keine Wert eingegeben wurde
 
wenn value="true" oder nicht angegeben funktioniert ty-db:conditional wie gewohnt
wenn value="false" bekommt man den inhalt des Tags ausgegeben, wenn kein Wert eingegeben wurde 
optional
ty-db:conditionalFallback
[ Beispiel ]

Der Inhalt dieses Tags wird ausgegeben, wenn der Wert, der in col="..." angegebenen Spalte, leer ist.


Attribut Werte Beschreibung Optional
col Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  

Gibt die mySQL Datentabellenspalte an, deren Inhalt geprüft werden soll.

 
ty-db:date
[ Beispiel ]
Gibt das gewählte Datum im gewählten Format aus.

Attribut Werte Beschreibung Optional
field Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Name der datumführenden Tabellenspalte (Die Spalte muss den Wert timestamp haben)

 
format Ein Prozentzeichen(%) und Buchstaben (a-z) laut strftime 

Formatiert eine Zeit-/Datumsangabe nach den lokalen Einstellungen. Zgelassene Werte - vgl. php strftime

 

 
ty-db:edit
edit wird im Editiermodus durch einen Editierbutton sowie einem Button zum eintragen eines neuen Datensatzes ersetzt

ty-db:editCurrent
edit wird im Editiermodus durch einen Editierbutton sowie einem Button zum eintragen eines vorhandenen Datensatzes ersetzt

ty-db:editNew
edit wird im Editiermodus durch einen Editierbutton sowie einem Button zum eintragen eines neuen Datensatzes ersetzt

ty-db:fallback
Wenn nichts ausgegeben wird, kann dies mit fallback abgefangen werden.

ty-db:fileurl

Es wird nur der Pfad einer Datei ausgegeben.


Attribut Werte Beschreibung Optional
col Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  

Spaltenname in der mySQL Datentabelle

 
ty-db:flipflop
Es wird abwechselnd 0 bzw. 1 zurückgegeben.

ty-db:header
Die Ausgabe wird nach dem Feld col gruppiert.

ty-db:htmlHeader

Der HTML Code innerhalb von htmlHeader wird vor der Ausgabe der Datensätze einmalig ausgegeben. Dies ist beispielsweise bei einer Ausgabe der Datensätze in Tabellen oder Listen nützlich. (Beispiel)


ty-db:img
[ Beispiel ]

img zeigt Bilder und Grafiken an. Diese Bilder befinden sich im Ordner /media/files/Tabellenname/ und müssen im jpg- oder png-Format vorliegen. Der Dateiname des Bildes lautet DatensatzID_Bildname.jpg (oder png).
Stellen Sie sicher das der Ordner alle Schreibrechte besitzt.


Attribut Werte Beschreibung Optional
field Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Name der Bildführenden Tabellenspalte 

 
maxheight integer 

Maximale Bildhöhe bei der Ausgabe in Pixel. Sind maxwidth und maxheight angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

optional
maxwidth integer 

Maximale Bildbreite in Pixel. Sind maxwidth und maxheight angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

optional
popupmaxheight integer 

gibt die maximale Höhe des Popupfensters in Pixel an

 
popupmaxwidth integer 

gibt die maximale Breite des Popupfensters in Pixel an

 
ty-db:imgurl
Es wird nur der Pfad des Bildes ausgegeben.

Attribut Werte Beschreibung Optional
col Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Name der Tabellenspalte, in der die Verknüfung zum Bild abgespeichert wurde.

 
ty-db:lastrow
gibt den eingeschlossenen Text aus, wenn letzter Datenbankeintrag erreicht wurde.

ty-db:modified

Der Inhalt dieses Elements wird ausgegeben, wenn ein im myty Datenbankmanger verwalteter Datensatzes geändert, aber noch nicht wieder veröffentlicht wurde. Die Datentabelle muss dazu in versionierbarer Form angelegt sein.

ty-db:modified ist ab Revision 9146 verfügbar   


ty-db:pager
[ Beispiel ]
Startelement der Blätterfunktionselemente

ty-db:publishBtn
[ Beispiel ]

ty-db:publishBtn erzeugt einen HTML-Button, der das Veröffentlichen von Datensätzen einer im myty Datenbankmanger verwalteten Datentabelle ermöglicht. Die Datentabelle muss dazu in versionierbarer Form angelegt sein und der Nutzer muss zum veröffentlichen des Datensatzes berechtigt sein. Er muss dazu mindestens das Recht zum Veröffentlichen in der aktuellen Datentabelle haben.

Verhalten

  • Durch Klick auf den Buttons / Link wird der Datensatz über ein Ajax-Script veröffentlicht.
  • Es erfolgt kein Seiten-Reload.
  • Die CSS-Klassen unpublished und modified werde durch published, enabled durch disabled ersetzt.

ty-db:published ist ab Revision 9146 verfügbar


Attribut Werte Beschreibung Optional
node button,a 

Definition des zu erzeugenden HTML-Elements - "button" (Standard) oder "a". Je nach gewähltem Typ lassen sich weitere HTML-Attribute wie "class", "id" oder "rel" verwenden.  

optional
ty-db:published

Der Inhalt dieses Elements wird ausgegeben, wenn ein im myty Datenbankmanger verwalteter Datensatzes in der aktuell veröffentlichten Version angezeigt wird. Die Datentabelle muss dazu in versionierbarer Form angelegt sein.

ty-db:published ist ab Revision 9146 verfügbar   


ty-db:publishStatus

Dieses Element gibt den Veröffentlichungsstatus eines im myty Datenbankmanger verwalteten Datensatzes aus. Die Datentabelle muss dazu in versionierbarer Form angelegt sein. Ein Datensatz kann folgenden Status annehmen:

  • published
  • unpublished
  • oder modified

ty-db:publishStatus ist ab Revision 9146 verfügbar   


ty-db:relatedArticles
[ Beispiel ]

Gibt die Shop-Artikel aus, die eine Beziehung zum Datentabellen-Eintrag haben.

Dieser Tag funktioniert wie der Shop-Tag <ty:shop element="listOfArticles"/>. Die Untertags sind damit auch die gleichen.


ty-db:rownumber
Gibt die Nummer der Ausgabezeile wieder. Bei jeder Abfrage beginnt die Nummerierung bei 1.

ty-db:unpublished

Der Inhalt dieses Elements wird ausgegeben, wenn ein im myty Datenbankmanger verwalteter Datensatzes in der aktuell bearbeiteten und bisher noch nicht veröffentlichten Version angezeigt wird. Die Datentabelle muss dazu in versionierbarer Form angelegt sein.

ty-db:unpublished ist ab Revision 9146 verfügbar   


ty:flipflop
Erzeugt einen simplen Flipflop

Erzeugt einen Flipflop, dieser kann z.B. zum stylen von Listen, Tabellen oder anderen Inhaltselementen genutzt werden. Das Modul ist kompatibel zu allen anderen Listen erzeugenden Modulen, es kann innerhalb oder außerhalb als umschließendes Tag genutzt werden.

Attribut Werte Beschreibung Optional
counter string 

Gibt die Bezeichnung des zu verwendenen Zählers an. Ist diese nicht angegeben, wird der Zähler "global" genutzt.

ja
mod integer 

Gibt einen Modulo an, dieser wird bei der Ausgabe von Zahlen per ty-flipflop:number oder ty-flipflop:isNumber auf die aktuelle Nummer des Zählers angewendet. Wenn mod nicht angegeben wurde, wird kein Modulo auf die aktuelle Zählernummer angewendet.

ja
start integer 

Gibt den Startwert an, bei dem der Zähler beim ersten initialisieren starten soll. Die interne Zählernummer kann auch durch ty-flipflop:reset wieder zurückgesetzt werden. Der Standardwert ist 0, wenn kein Wert angegeben wurde.

ja
ty-flipflop:inc

Inkrementiert den Zähler um 1.


ty-flipflop:isNumber

Prüft, ob eine bestimmte Zählernummer erreicht wurde, und gibt die Ersetzung gegebenenfalls aus.

<ty-flipflop:isNumber value="1,4">...</ty-flipflop:isNumber> 


Attribut Werte Beschreibung Optional
inc true, false 

steuert, ob nach der Ausgabe der Wert des Zählers inkrementiert werden soll.

Standardwert:true 

optional
mod integer 

Überschreibt den Modulo für die ausgabe des Tags. Es wird der Wert des Attributes des Haupttags für die aktuelle Ausgabe überschrieben.

optional
value integer, Komma (,) 

Prüft, ob der Wert des Zählers einem der angegeben, durch Komma separierten Werte entspricht. Vor der Prüfung wird der Modulo operator angewendet.

 
ty-flipflop:number

Liefert die aktuelle Zählernummer zurück, beachtet dabei den Wert des Modulo.


Attribut Werte Beschreibung Optional
inc true, false 

steuert, ob nach der Ausgabe der Wert des Zählers inkrementiert werden soll.

Standardwert:true 

optional
mod integer 

Überschreibt den Modulo für die ausgabe des Tags. Es wird der Wert des Attributes des Haupttags für die aktuelle Ausgabe überschrieben.

optional
ty-flipflop:reset

Die aktuelle Zählernummer wird auf den startwert oder 0 zurückgesetzt.


ty:formmanager
Formulare einbinden

Der Formularmanager ermöglicht das einfache Erstellen und Einbinden von Formularen in die eigene Webseite. Der Redakteur kann Formulare jederzeit selbstständig verändern und
erweitern ohne sich um die Validierung  der Formulardaten zu kümmern. 

Die Formular-Daten werden direkt in einer Datentabelle gespeichert und können somit jederzeit
verwaltet und an anderer Stelle über das ty:db-Tag (Database Manager) ausgegeben werden. 

 

Attribut Werte Beschreibung Optional
dbFields Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) 

Das Attribut dbFields kann nur in Verbindung mit dem Attribut dbValues verwendet werden!

Beide Attribute ermöglichen das Bearbeiten eines Datensatzes der mit dem Formular verknüpften Datentabelle. Die Daten werden in das Formular eingelesen und nach erfogreicher Änderung wird der Datensatz aktualisiert. Ist kein entsprechender Datensatz vorhanden, wird ein neuer Datensatz erzeugt.

Für das Attribut dbFields wird der Name, für dbValues der Wert der Tabellenspalte angegeben. Bei der Verwendung von mehreren Bedingungen werden die einzelnen Werte in beiden Attributen durch das Zeichen | abgetrennt. 

ja
dbValues string 

Informationen zu dbValues finden Sie am Attribut dbFields.

ja
global true 

Über das Attribut global können globale Formulare definiert werden. Wird in einer Vorlage das ty:formmanager-Tag mit global=”true” platziert, so wird das gewählte Formular auf allen Seiten angezeigt, welche diese Vorlage verwenden.

ja
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Der Wert des Attributs id sollte innerhalb einer Vorlageseite bzw. einem Vorlageschnipsel immer eineindeutig sein, das heißt nie doppelt vorkommen. In verschiedenen Vorlageseiten oder Schnipseln kann der Wert gleichlautend vergeben werden. Dies ermöglicht den Austausch von Vorlagen bei gleichbleibenden Inhalten. Innerhalb einer Vorlage wird der auszugabende Inhalt anhand des id-Wertes ermittelt.

Dieses Attribut ist zwingend erforderlich.

 
javaScriptFile true 

Dieses Attribut wird nur in Sonderfällen benötigt:

Wird ein Formular per Ajax geladen so muss für die Formular-Validierung per JavaScript nötige JavaScript bereits im Template enthalten sein. Diese wird durch Setzen von javaScriptFile="true" in das Template eingebunden. Weiterer HTML-Code wird nicht erzeugt.

Beispiel: <ty:formmanager javaScriptFile="true"/> 

 

ja
method ajax, post, get 

 Mit diesem Attribut wird die Versand-Methode des Formulars überschrieben.

Sonderfall: method="ajax" 

In diesem Fall werden die Formulardaten per Ajax übermittelt. Dies ist in der aktuellen Version nur für Formulare ohne Datei-Upload möglich. Über das Unter-Tag <ty-formmanager:javascript event="EVENT"> können für verschiedene Ereignisse (z.B. Erfolgsfall oder Fehlerfall) JavaScript-Code ausgeführt werden.

ja
validation javaScript 

Mit der Angabe validation="javaScript" wird die Formularvalidierung per JavaScript aktiviert. Die serverseitige Validierung der Formulardaten wird damit nicht deaktiviert.

Folgende Formularelemente werden in der aktuellen Version überprüft: 

  • Pflichtfelder,
  • E-Mail-Textfelder,
  • Captchas und
  • Passwort-Wiederholung

Im Fehlerfall wird die CSS-Klasse mytyFormError, im Erfolgsfall mytyFormSuccess an die Formularelemente und deren div-Container ergänzt.

ja
ty-formmanager:error
[ Beispiel ]

Über dieses Tag kann eine allgemeine Fehlermeldung ausgegeben werden. Der Inhalt wird immer dann angezeigt, wenn ein Formular mit nicht befüllten Pflichtfeldern oder fehlerhafte Daten (z.B keine Mail-Adresse) abgesendet wurde.


ty-formmanager:form

 Dieses Tag liefert den HTML-Quelltext des Formulars.


Attribut Werte Beschreibung Optional
hideOnSuccess true, false 

Durch die Angabe von <ty-formmanager:form hideOnSuccess="true"/> wird nach erfolgreichen Formularversand das Formular ausgeblendet.

Beim Versand per Ajax (method="ajax") das Formular per JavaScript ausgeblendet.

Hinweis: verfügbar ab Revision 7049 

optional
ty-formmanager:javascript

Dieses Tag ermöglicht die Erweiterung von JavaScript-Ereignissen bei der Formularverarbeitung. Der Code wird nur verarbeitet wenn am ty:formmanager - Tag die validation="javaScript" definiert ist.

Für jeden Ereignis-Typ (Werte für das Attribut event) kann dieses Tag einmal verwendet werden.


Attribut Werte Beschreibung Optional
event onSubmit, onError, onSuccess 
  • onSubmit : Dieses Ereignis wird beim Formularversand ausgelöst. Der JavaScript-Code wird in einen eigene Funktion eingebettet. Wird darin return false; übergeben wird das Formular nicht versendet.
  • onError : Der JavaScript-Code wird ausgelöst wenn die JavaScript-Validierung des gesamten Formulars oder bei Versand per Ajax die serverseitige Validierung nicht erfolgreich war.
  • onSuccess :  Der JavaScript-Code wird ausgelöst wenn der Versand per Ajax erfolgreich war.
 
ty-formmanager:success

Über dieses Tag kann eine Erfolgsmeldung ausgegeben werden. Der Inhalt wird immer dann angezeigt, wenn ein Formular erfolgreich versendet wurde.


ty:homepage
Informationen zur Startseite

Mit dem ty:homepage Tag kann man einen Link zur Startseite der Webseite erzeugen 
Attribut Werte Beschreibung Optional
key  

Werte:

  • url: Pfad zur Startseite
  • caption: Ausgebe der Startseiten-Bezeichnung 
 
ty:image
Bildfunktion in der Vorlageseite

Der ty:image Tag bietet zusätzliche Funktionen für die Plazierung und Darstellung von Bildern in der Vorlageseite. Der Designer hat mit dem Tag die Möglichkeiten den Redakteur in seinen Rechten einzuschränken.
Attribut Werte Beschreibung Optional
align left, right, center 

Ausrichtung der Grafik zum umgebenden Text. Setzt das Attribut "align" am Element "img"

ja
border integer 

Rahmenstärke des Bildes in Pixel. Standard = kein Rahmen

ja
container true,false 

definiert, ob label, description, bild und "Bild entfernen"-Button in einem div-Element ausgegeben werden sollen

ja
cutalign left, center, right 
Ausrichtung des eingepassten Bildes
(nur bei resizemode="fill")
ja
cutvalign top, middle, bottom 
vertikale Ausrichtung des eingepassten Bildes
(nur in Verbindung mit resizemode="fill")
ja
default url oder Zahlen (0-9) 
Im Attribut default kann ein absoluter Pfad bzw. die vom myty Dateimanager vergebene ID zu einer Grafik angegeben werden, die vom ty:image-Element standardmäßig ausgegeben werden soll.
ja
description string  Gibt eine Beschreibung zum Bild aus. ja
height integer 

Maximale Bildhöhe in Pixel. Sind maxwidth und maxheight angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

ja
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Der Wert des Attributs id sollte innerhalb einer Vorlageseite bzw. einem Vorlageschnipsel immer eineindeutig sein, das heißt nie doppelt vorkommen. In verschiedenen Vorlageseiten oder Schnipseln kann der Wert gleichlautend vergeben werden. Dies ermöglicht den Austausch von Vorlagen bei gleichbleibenden Inhalten. Innerhalb einer Vorlage wird der auzugabende Inhalt anhand des id-Wertes ermittelt.

Dieses Attribut ist zwingend erforderlich.

 
label string  Gibt eine Bezeichnung für das Bild aus. ja
popup true  Bei popup="true" öffnet sich ein neues Fenster mit dem Bild in Originalgröße. ja
removeable true,false  Gibt einen Button aus, um das Bild zu löschen. ja
resizemode fill 
kleinste Bildseite auf die angegebenen Dimension vergrößern / verkleinern
ACHTUNG: width und height muss angegeben werden!
ja
rotate integer 

Drehung eines Bildes, Werte in Grad, können positiv und negativ sein

ja
style CSS Formatierungen 

Angabe von CSS-Formatierungen für die Ausgabe, z.B. border: 1px solid #000;

ja
useimagick 0,1 

Verwendung von ImageMagick zur Bearbeitung der Bilder - wichtig wenn CMYK-Bilder bearbeitet werden sollen

ja
width integer 

Maximale Bildbreite in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

ja
ty:imagebutton
dynamische Textgrafiken erzeugen

Der ty:imagebutton Tag wird dann verwendet, wenn grafische, dynamische Textgrafiken generiert werden sollen, die Ermöglicht dem Grafiker mehr Gestaltungsspielraum und gibt dem Redakteur die Chance Textgrafiken mit besonderen Schriften selbst zu generieren. Hilfreich ist dies z.B.: beim Übersetzen von Textgrafiken, es wir keine zusätzliche Software benötigt.

Via Popup kann der Redakteur die Textänderungen, Größenanpassung und Achsenverschiebungen selbst in die Hand nehmen. Änderungen gehen sofort online, es gibt keinen Änderungsworkflow. Die Grafik kann jedoch deaktiviert werden, wobei der Inhalt bestehen bleibt.

Die Tag-Attribute entsprechen denen von ty:button ohne Außnahme, bitte entnehmen Sie diese daher bitte aus der Beschreibung dieses Tags.

Mit ty:imagebutton können ohne Programmierkentnisse, und ohne grossen Aufwand echte Textgrafiken mit eigenen Schriften erzeugt werden. Dazu muss die gewünschte Schrift jedoch auf den Webserver hochgeladen werden.

Attribut Werte Beschreibung Optional
bgcolor Hexadezimal (000000-FFFFFF)  Mit bgcolor können Sie die Hintergrundfarbe als Hexadezimalwert (ohne #) angeben. bgcolor wird nur verwendet, wenn kein Attribut template verwendet wurde.  
border integer 

Rahmenstärke des Imagebuttons in Pixel. Standard = kein Rahmen

ja
caption Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Im Attribut caption wird der Text angegeben der in der Grafik angezeigt werden soll. Auf Hochkommas sowie ausgefallene Sonderzeichen sollten Sie verzichten. ja
case upper, lower  case wandelt alle Text in Gross- oder Kleinschreibung um. 1. case=""upper" -> Texte werden in Grossschreibung umgewandelt 2. case=""lower" -> Texte werden in Kleinschreibung umgewandelt Sonderzeichen und Umlaute werden nicht umgewandelt. ja
font url 

Mit dem optionalen Attribut font können Sie den absoluten Pfad zu einer True Type (.ttf) oder Open Type (.otf) Schriftart angeben. Sollte es fehlen, wird automatisch Arial benutzt.

 
fontSize integer  Das Attribut fontSize legt die Schriftgröße auf dem Imagebutton fest.  
startX integer 

Innenabstand zwischen Grafikrand links und Text in Pixel. Negative Werte sind möglich.

ja
startY integer 

Innenabstand oberer Grafikrand zum Text in Pixel. Negative Werte sind möglich.

ja
ty:keyword
Stichwortindex ausgeben

Der ty:keyword Tag gibt die Schlüsselbegriffe aus, die zu einer bestimmten Seite im tyCON zugewiesen wurden. Der Tag kann zum Beispiel verwendet werden, um die META Informationen einer Seite zu erweitern oder um ein sog. Stichwort-Verzeichnis zu erzeugen.
ty-keyword:keyword
Ausgabe des Stichwortes

ty-keyword:kwEnd
HTML Code am Ende

ty-keyword:kwStart
HTML Code am Anfang

ty-keyword:urlEnd

ty-keyword:urlShow

ty-keyword:caption

ty-keyword:url

ty-keyword:urlStart

ty:lang
Sprachen auslesen [Modul: Multi Language]

Der ty:lang Tag erlaubt das Auslesen der dynamischen Sprachnavigation.

Mit dem ty:lang Tag können Sie sehr einfach einen Sprachumschalter in Ihre Vorlage integrieren.

Achtung: Dieses Tag ist darf nicht innerhalb des Tags "ty:cache" existieren!

ty-lang:caption

ty-lang:caption wird durch die im myty festgelegte Bezeichnung der Sprache ersetzt. (z.B. english bei englisch) 


ty-lang:iso

ty-lang:iso gibt durch das Sprachkürzel nach ISO aus. (z.B de für deutsch)


ty-lang:this

In ty-lang:this können Formatierungen für die aktuell gewählte Sprache eingefasst werden. Die gewählte Sprache kann somit semantisch und optisch von den anderen Sprachevarianten unterschieden werden.


ty-lang:url

ty-nav:url wird durch einen Link auf die jeweilige Sprachvariante ersetzt.


ty:nav
Navigationsstruktur auslesen

Der ty:nav Tag erlaubt das Auslesen der im tyCON administrierten Seiten-/Navigationsstruktur. Funktionen: die Verschiedenen Navigationsebenen können getrennt von einander ausgelesen werden, Unterpunkte können gleichzeitig dargestellt werden, Aktivstati können durch erweiterte Darstellungsoptionen visualisiert werden ...
Das ty-nav tag erlaubt es Ihnen eine dynamische Navigation in Ihre Vorlage zu integrieren. Diese Navigation können Sie mit HTML beliebig formatieren.
Attribut Werte Beschreibung Optional
excluded Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Alle in excluded als Topic (z.b. tyNavigationTopicID_N) angegebenen Seiten und deren Unterseiten werden in der Navigation nicht mit ausgegeben.

excluded="tyNavigationTopicID_1,tyNavigationTopicID_2,tyNavigationTopicID_N"

ja
excludedEdit Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Alle in excludedEdit als Topic (z.b. tyNavigationTopicID_N) angegebenen Seiten und deren Unterseiten werden in der Navigation mit ausgegeben, dies jedoch nicht beim angemeldeten Redakteur.

excludedEdit="tyNavigationTopicID_1,tyNavigationTopicID_2,tyNavigationTopicID_N"

 
excludedNormal Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Alle in excludedNormal als Topic (z.b. tyNavigationTopicID_N) angegebenen Seiten und deren Unterseiten werden in der Navigation nicht mit ausgegeben. Beim angemeldeten Redakteur werden diese Seiten in der Navigation angezeigt.

excludedNormal="tyNavigationTopicID_1,tyNavigationTopicID_2,tyNavigationTopicID_N"

ja
hidefirst true  In Verbindung mir recurse="true" , type="all" und wahlweise gesetztem topic, wird die Seite der höchsten Ebene aus der Navigation ausgeblendet. Hilfreich für CSS/JS Menüs.
ja
level integer 

Mit level können Sie angeben ab welcher Ebene die Navigationstruktur angezeigt werden soll.

 
limit integer 

Maximal auszugebende Seiten pro Navigationsebene. 

ja
offset, limit integer,Semikolon (;) 

gibt an, ab welchem Element die Ausgabe erfolgen soll bzw. im Fall "limit" wie viele Elemente ausgegeben werden sollen.

Übergibt man eine Zahl (z.B. 2), bedeutet das, die Ausgabe der Navigationspunkte erfolgt erst z.B. ab dem 2. Element

Übergibt man mehrere mit Semikolon getrennte Zahlen kann man für jede Iteration das Offset angeben (z.B. 0;3;8)

Dieses Attribut kann in Verbindung mit dem Attribut limit dafür verwendet werden nur einen Teilausschnitt der Navigation auszugeben. 

ja
parentlevel 1,2,3,... 

Dieses Attribut gibt an ab welchem Level die aktuelle Unternavigation ausgegeben wird. Um Unternavigationen auszugeben muss das Attribut subnav="true" gesetzt sein.

ja
recurse true 

Wenn recurse="true" gesetzt ist, werden alle Seiten ausgegeben. Damit lässt sich z.B. eine Sitemap generieren. (Beispiel)

Vorraussetzungen:
ty-nav:iterate mit type="all"

 
subnav true 

Damit kann bestimmt werden, dass in Verbindung mit dem Attribut "parentlevel" nur ab Level [n] die Navigations ausgegeben wird. Damit kann eine getrennte Unternavigation vom aktuellen Navigationspfad ausgegeben werden.

ja
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Es werden alle Unterseiten der in topic (tyNavigationTopicID_N) angegebenen Seite ausgegeben. Es kann nur eine übergeordnete Seite angegeben werden.

Diese Funktion ist derzeit noch nicht vollständig implementiert.

 
type static 

Mit type können verschiedene Navigationsmodule ausgewählt werden.

 
ty-nav:afterList

ty-nav:beforeList

ty-nav:caption
caption zeigt die Seitenbezeichnung in der aktuellen Sprache an.

ty-nav:childs
Gibt Inhalt der in dem Tag steht zurück, wenn es weitere Unterpunkte gibt.

ty-nav:first

Mit ty-nav:first kann im jeweiligen Navigationslevel des erste Element ermittelt werden.


ty-nav:ifIterates
Der Inhalt dieses Tags wird ausgegeben, wenn Unterpunkte existieren und diese mit dem ty-nav:iterate-Tag ausgegeben werden. (aus Kompatibilitätsgründen auch mit den Tags ty-nav:beforeIterate und ty-nav:afterIterate gleichzusetzen)

ty-nav:isLevel

Prüft, ob der Navigationspunkt in einem bestimmten Level ist.


Attribut Werte Beschreibung Optional
level integer, Komma (,) 

Gibt den Level an, auf den geprüft werden soll (mehrere Werte-Komma separiert sind zulässig) z.B. level="0,2"

 
ty-nav:isParentTopic

liest aus, ob das Topic (Navigationpunkt) ein Elternpunkt ist. Mit dem Tag kann man dann zum Beispiel den CSS Style beinflussen. Der Tag muss wieder geschlossen werden. Dazwischen steht der optionale Text/HTML


ty-nav:isPrevious
Gibt Inhalt der im Tag steht bei dem vorherigen Punkt in der selben Ebene zurück.

ty-nav:isSubtopic
Funktioniert genauso wie bei isTopic, ist nur für Unterpunkte gedacht.

ty-nav:isTopic
[ Beispiel ]
Mit isTopic hat man die Möglichkeit die aktuelle Seite optisch von den anderen Seiten abheben zu lassen.

ty-nav:itemNumber
Gibt eine laufende Nummer der aktuellen Ebene zurück.

ty-nav:iterate
iterate zeigt alle Unterpunkte der aktuellen Seite mit an.

Attribut Werte Beschreibung Optional
type all 

Es werden alle Navigationsebenen iterativ ausgegeben.

Vorraussetzung:
Element ty:nav mit Attribut recurse="true"

 
ty-nav:last

Mit ty-nav:last kann im jeweiligen Navigationslevel des letzte Element ermittelt werden.


ty-nav:level
level zeigt die Ebenennummer an.

ty-nav:seo

Ruft das ty:seo modul mit dem Topic des Navigationspunktes auf.Alle untertags des Modules ty:seo können genutzt werden z.B. ty-seo:title


ty-nav:target
target gibt das Zielfenster zur Seite zurück (_self oder _blank).

ty-nav:topic
Mit topic wird der Seitennamen angezeigt.

ty-nav:url
url gibt den relativen Pfad zur Seite zurück.

ty-nav:var

durch das Attribut colvalue kann die Varibale ausgegeben werden. z.B. <ty-nav:var colvalue="color"/>


ty:object
Objekteinbettung (z.B Integration von Flash- und Flash-Videos)

Der ty:object Tag ermöglicht die Integration von Datein oder Datenquellen wie Flash-Dateien (.swf) oder Flash-Videos.

Welche Art von Datenquellen verwendet werdne kann bestimmt das Attribut type.

 

Attribut Werte Beschreibung Optional
debug true 

debug="true" aktiviert den Dedug-Modus um Fehlerquellen bei der Verwendung des ty:object Tag zu finden. 

Das Debuggen ist nur im Editiermodus möglich. 

ja
default  

Im Attribut default kann ein absoluter Pfad, eine URL oder die in der myty-Dateiverwaltung vergebene ID zu der Objekt-Datei angegeben werden, die vom ty:object standardmäßig verwendet wird.

Beispiel:

<ty:object id="extern-swf" default="http://www.upscale.utoronto.ca/GeneralInterest/Harrison/Flash/Chaos/Bunimovich/Bunimovich.swf" >....</ty:object>

ja
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Der Wert des Attributs id sollte innerhalb einer Vorlageseite bzw. einem Vorlageschnipsel immer eineindeutig sein, das heißt nie doppelt vorkommen. In verschiedenen Vorlageseiten oder Schnipseln kann der Wert gleichlautend vergeben werden. Dies ermöglicht den Austausch von Vorlagen bei gleichbleibenden Inhalten. Innerhalb einer Vorlage wird der auzugabende Inhalt anhand des id-Wertes ermittelt.

Dieses Attribut ist zwingend erforderlich.

 
lang de,en,fr ... (Die möglichen Sprachkürzel finden sich in den Einstellungen des language-Moduls) 

 Überschreibt die Sprache für die Einstellungen des ty:object Tags.

ja
player  

Mit dem player-Attribut kann der Pfad zu einer SWF-Datei übergeben werden, die als Player verwendet wird. Dieses Attribut ist nur notwendig wenn ty:object mit type="flashvideo" verwendet wird.

Ist das Attribut nicht gesetzt wird als als Standard-Player die Datei /tycon/modules/object/plugins/flashplayer/videoplayer.swf verwendet. Diese Datei darf nicht verändert werden! Über das Attribut skin kann das Layout des Standard-Players geändert werden.

Beispiel:

<ty:object id="video-1" type="flashvideo" player="/media/public/myVideoPlayer.swf">....</ty:object>

ja
skin  

Mit dem skin Attribut kann der Pfad zu einer SWF-Datei übergeben werden, die als Player-Skin des Players verwendet wird. Dieses Attribut ist nur notwendig wenn am ty:object Tag type="flashvideo" verwendet wird.

Ist das Attribut nicht gesetzt wird als Skin die Datei /tycon/modules/object/plugins/flashplayer/defaultskin.swf verwendet.

Wird über das Attribut player ein anderer Video-Player verwendet, so ist es von dem Player abhängig ob die Angabe für skin berücksichtigt wird.  

Beispiel:

<ty:object id="video-1" type="flashvideo" skin="/media/public/myVideoPlayerSkin.swf">....</ty:object>

ja
topic global, Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Hier kann ein Topic als Identifikator angegeben werden, für das die Einstellungen des ty:object-Tags gespeichert bzw. geladen werden.

Für eine seitenübergreifende Integration eines Flash-Videos wird topic="global" verwendet.

ja
type flash, flashvideo, oembed 

Definiert das verwendete Plugin des ty:object Tags.

  • flash: Integration einer Flash-Datei (Deteiendung .swf)
  • flashvideo: Integration eines Flashvideos vom eigenen Server oder einer externen URL (bei Youtube oder Vimeo-Videos type="oembed" verwenden!)
  • oembed: Integration eines Videos von Youtube oder Vimeo.
ja
version  

Setzt die erforderliche Minimalversion des Flash-Players. Dieses Attribut ist nur notwendig wenn am ty:object Tag  type="flash" oder type="flashvideo" verwendet wird.

Ist das Attribut nicht gesetzt wird als Minimalversion 9.0.0 verwendet.

Beispiel:

<ty:object id="video-1" type="flashvideo" version="8.0.0" >....</ty:object>

ja
width, height, minWidth, minHeight, maxWidth, maxHeight integer 

Breite / Mindestbreite / Maximalbreite / Höhe / Mindesthöhe / Maximalhöhe

des Objektes (z.B der Flash-Datei/-Film)

 
ty-object:edit

ty-object:edit erzeugt im Editiermodus einen Button zum Bearbeiten der ty:object-Einstellungen.

Um die Bearbeitungsfunktion nutzen zu können muss an mindestens einen der Tags ty-object:param, ty-object:flashVar und ty-object:var das Attribut edit="true" gesetzt sein.

Beispiel:

<ty-object:edit/>


ty-object:fallback

Ist die Datenobject (Flash-Datei/-Film) nicht verfügbar wird der Inhalt des ty-object:fallback Tag ausgegeben.

Beispiel:

<ty-object:fallback>
Deas Video ist nicht mehr verfügbar.
</ty-object:fallback>


ty-object:flashVar

Zur Definition von Flash-Variablen steht  ty-object:flashVar zur Verfügung. Am ty:object Tag muss type="flash" oder type="flashvideo" verwendet werden.

Es unterstützt alle Attribute des ty-object:param Tag.

Beispiel:

<ty-object:flashVar name="source" value="300" type="file" edit="true"/>
<ty-object:flashVar name="autoPlay" value="false"/>

Ergebnis im HTML:

<param name="flashvars" value="source=300&amp;autoPlay=false"/>

Attribut Werte Beschreibung Optional
*  

 Siehe Attributliste des ty-object:param Tag.

 
ty-object:param

Erzeugt ein ein HTML <param .../> Tag.


Attribut Werte Beschreibung Optional
caption string 

Die Beschriftung für diesen Parameter im Einstellungsdialog des ty:object Tags.

Zum Aktivieren der Einstellungsoption muss zusätzlich edit="true" gesetzt werden.

 
edit true, false (default) 

edit="true" ermöglicht das Bearbeiten des Werts für das value-Attribut im Einstellungsdialog des ty:object Tags.

 
name string 

name-Attribut des HTML <param .../> Tag

 
type text,enum,file 

type="..." definiert den Formular-Typ für diesen Parameter im Einstellungsdialog des ty:object Tags. Zum Aktivieren der Einstellungsoption muss zusätzlich edit="true" gesetzt werden.

Je nach Wert ist die Angabe eines weiteren Attributes möglich oder notwendig.

  • textmaxlength="INTEGER" (optional) , die max. Zeichenzahl für den Parameter
  • enum:  values (required), durch Komma getrennt die möglichen Werte der Auswahl values="Wert 1,Wert2, ..., Wert n"
 
value string 

value-Attribut des HTML <param .../> Tag. 

Wurde zusätzlich type="file" gesetzt, muss als Wert des value-Attributs eine Datei-ID der myty-Dateiverwaltung angegeben werden.

 
ty:optional
Optionale Content-Bereiche definieren

Der ty:optional Tag erlaubt das definieren von optionalen Bereichen im HTML-Code der Vorlageseite. Funktionsweise: innerhalb der tyCON Navigations-Verwaltung können die vordefinierten "optionalen" Bereiche aktiviert oder deaktiviert werden. Durch diese Funktion lassen sich zum beispiel sehr einfach zus. Informationsboxen einstellen. Eine Vorlage kann so für die Darstellung verschiedener Seitentypen verwendet werden und sein Aussehen unabhängig vom Content verändern.
Mit ty:optional können Sie einzelne Bereiche einer Vorlage ein- und ausschaltbar machen. Redakteure können bei den Naviagtionsoptionen einstellen, ob der Bereich angezeigt werden soll, oder nicht. ty:optional eignet sich zum Beispiel um Boxen in der Vorlage zu platzieren. Das hat den Vorteil das wesentlich weniger tyCON-Vorlagen gemacht werden müssen.
Attribut Werte Beschreibung Optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Der Wert des Attributs id besteht aus einer kurzen, eineindeutigen Beschreibung (maximal 50 Zeichen). Diese Beschreibung wird dann bei den Navigationsoption ausgelesen.

 
ty:pageFeatures
Informationen zur aktuellen Seite

Mit den Page Features können verschiedene Informationen zur Seite angezeigt werden.

ty-pageFeatures:editorMail
Gibt die e-Mail-Adresse des Redakteurs aus, der das Dokument, die Seite zuletzt bearbeitet hat. Dadurch kann zum Beispiel ein Hyperlink erzeugt werden.

ty-pageFeatures:editorName
Gibt den Namen des Redakteurs aus, der das Dokument, die Seite zuletzt bearbeitet hat.

ty-pageFeatures:lastModified
Datum der letzten Veröffentlichung des Dokumentes, des Seite anzeigen.

Attribut Werte Beschreibung Optional
format ein Prozentzeichen (%) und Buchstaben (a-z) 

Formatierte eine Zeit-/Datumausgabe nach php strftime der letzten Seitenbearbeitung/-veröffentlichung

 
ty-pageFeatures:printSite
Funktion die den Drucken Dialog des Browsers aufruft.

ty:pager
Blätterfunktion

Der ty:pager Tag erlaubt das Einbinden einer sog. Listenfunktion, welche die Ergebnisdarstellung beim Auslesen einer Datentabelle optimiert und z.B. in Seiten á 20 Ergebnisse einteilt.

Die Blätterfunktion lässt sich bei ty:db und ty:search einbinden.

Ein fertigen Pager, zum kopieren, mit Erklärung finden Sie im Beispielbereich von ty:db unter Pager einfügen.

Die Blätterfunktion lässt sich bei ty:db und ty:search einbinden.
Attribut Werte Beschreibung Optional
maxPages integer 

Angabe der maximal sichtbaren Ergebnisseiten in der Blätterfunktion. Der ganzzahlige Wert muss größer 2 sein. Ist die Anzahl der Ergebnisseiten größer maxPages, dann kann via Vor- und Zurückbutton geblättert werden.  

 
minPages integer 

Mindestanzahl der Seiten, ab wann die Blätterfunktion angezeigt werden soll

ja
ty-pager:count
letztes Element auf der Seite 

ty-pager:maxcount
Gesamtanzahl der Elemente

ty-pager:offset
Erstes Element auf der Seite 

ty-pager:pages

ty-pager-pages:active

ty-pager-pages:first

ty-pager-pages:last

ty-pager-pages:page

ty-pager-pages:page-url

ty-pager-pages:after

ty-pager-pages:before
before only if more pages are found than maxPages

ty-pager-pages:firstPage
Seitenzahl der ersten Seite 

ty-pager-pages:firstUrl

ty-pager-pages:inactive

ty-pager-pages:first

ty-pager-pages:last

ty-pager-pages:page

ty-pager-pages:page-url

ty-pager-pages:lastPage
Seitenzahl der letzte Seite 

ty-pager-pages:lastUrl

ty-pager-pages:nextUrl

ty-pager-pages:previousUrl

ty-pager-pages:separator

Der ty:search Tag erlaubt das Einbinden einer einfachen Volltext-Suchfunktion in einer Vorlageseite. Verschiedene Bedingungen können zusätzlich definiert werden.
Attribut Werte Beschreibung Optional
limit integer 

Anzahl der Suchergebnisse pro Seite

ja
pages true 

Schaltet in Verbindung mit dem Atrribut limit die mittels ty-search:pager vorgesehene Blätterfunktion für Suchergenisseiten frei.

 
type suggest, standard 

Definiert den Typ (Plugin) der Suchfunktion. Mögliche Werte sind zur Zeit:

  • standard (nicht AJAX basierte Suche)
  • suggest (AJAX basierte Suggest-Suche)
ja
ty-search-db:Tabelle
Damit auch alle Tabellen durchsucht werden können, müssen diese einzelt angebunden werden. Tabelle steht für den Tabellennamen.

ty-search-db-Tabelle:detail

Attribut Werte Beschreibung Optional
template url 

Absoluter Pfad zum Template der Detailseite

 
ty-search-db-Tabelle:id

Attribut Werte Beschreibung Optional
row Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Primärschlüsselfeld  
ty-search-db-Tabelle:relevance
Relevanz geht nur wenn die Spalte als FULLTEXT gesetzt wurde

Attribut Werte Beschreibung Optional
row      
ty-search-db-Tabelle:search
durchsuchbare Spalten

Attribut Werte Beschreibung Optional
rows Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Angebe der Tabellenspalten, in denen gesucht werden soll. Werte mit Komma getrennt

 
ty-search-db-Tabelle:text

Attribut Werte Beschreibung Optional
row Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Tabellenfeld aus dem bei den Suchergebnissen ein textabschitt angezeigt wird.   
ty-search-db-Tabelle:title

Attribut Werte Beschreibung Optional
row Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_)  Tabellenfeld welches bei den Suchergebnissen als Titel angezeigt wird.  
ty-search-db-Tabelle:topic

Attribut Werte Beschreibung Optional
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Angebe des topic (tyNavigationTopicID_N) der Datensatz-Detailseite.

 
ty-search:comment
Kommentare, wie viel gefunden wird und welche angezeigt werden

ty-search-comment:from
zeigt an ab welchem Ergebnis angezeigt wird

ty-search-comment:num
Anzahl der Ergebnisse gesamt

ty-search-comment:to
gibt an bis zu welchem Ergebnis ausgegeben wird

ty-search:noResults
Wenn nichts gefunden wird das ausgegeben.

ty-search:pager
einbinden der Blätterfunktion

ty-search:relevance
anzeigen der Relevanz

Attribut Werte Beschreibung Optional
normalize      
ty-search:resultsAfter
nächste Ergebnisse

ty-search:resultsBefore
vorherige Ergebnisse

ty-search:text
gibt den Text des Suchergebnisses zurück

ty-search:title
gibt den Titel des Suchergebnisses zurück

ty-search:url
gibt die url des Suchergebnisses zurück

ty:search type="suggest"
AJAX basierte Suggest-Suche

Stellt eine AJAX basierte Vorschlagssuchfunktion zur Verfügung mit der man Textinhalte, Shop-Artikel und Datenbanken durchsuchen kann. 

ty-search:config

Dieses Tag ist als Tag-Container für die Konfigurationseinstellungen der Suggest-Suche zu verstehen. Die darin enthaltenen Untertags definieren dann, was durchsucht werden soll.


ty-search-config:content

Konfiguriert den Suchvorgang nach Textinhalten. 


Attribut Werte Beschreibung Optional
excludetopics Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Die darin angegebenen Seiten-Identifikatoren werden von der Suche ausgeschlossen. 

Mehrere Seiten können durch das Trennzeichen "," angegeben werden. 

optional
limit integer 

Damit limitiert man die Anzahl der gefundenen Ergebnisse

 
subtopics Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Wenn dieses Attribut angegeben wurde, werden nur die Seiten mit den definierten Seiten-Identifikatoren und deren Unterseiten durchsucht. 

Mehrere Seiten können durch das Trennzeichen "," separiert werden.

optional
ty-search-config:db

Konfiguriert den Suchvorgang in Datentabellen. Dieses Tag kann mehrmals untereinander verwendet werden, um z.B. in mehreren unabhängigen Datentabellen zu suchen.


Attribut Werte Beschreibung Optional
where [SQL:WHERE] 

Damit definiert man zusätzliche Bedingungen für die Suchabfrage (WHERE in der Datenbank Abfrage). Die Benutzung ist analog zur Benutzung des "rel" Attributs am Tag ty:db zu sehen.

optional
ty-search:form

Dieses Tag gibt das Formular für die Suggest-Suche aus. Der Inhalt des Tags kann wiederum Elemente des Typs ty-search enthalten (z.B. <ty-search:input/>). Damit ist es möglich, den eingegebenen Wert auch an die Standard-Suchfunktion (per Formular) zu übergeben.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen zum Formular-Element.

optional
ty-search:input

Dieser Tag erzeugt ein Formularelement vom typ "text" (<input type="text" ... />). In dieses Element wird der Suchbegriff eingegeben.


ty:seo
Suchmaschinenoptimierung

ty:seo steuert Ausgaben, welche im Headbereich einer Website ausgegeben werden können. Diese Informationen sind vor allem für Suchmaschinen relevant, da Angaben wie Schlüsselwörter, Beschreibungstexte und Angaben zum Author der Website im Suchindex aufgenommen werden.

Attribut Werte Beschreibung Optional
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Angabe eines Navigations-Identifikators, von welchem die Seo Informationen ausgelesen werden sollen. Siehe auch ty-nav:seo

ja
ty-seo:link

 Ausgabe der Linkinformationen


Attribut Werte Beschreibung Optional
html false  Dieses Attribut beeinflusst die HTML Ausgabe.
html="false" erzwingt die Unterdrückung der HTML-Ausgabe (zugehöriger Inhaltswert wird als Text ausgegeben, sofern vorhanden).
optional
type replace, addbefore, addafter 

 Der typ gibt an, wo die Ersetzung, welche im Template angegeben wurde an das HTML -Tag angefügt werden soll.

<ty-seo:title type="addbefore">Titel - </ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel - Navigationspunkt1</title> 

 

<ty-seo:title type="addafter"> - Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Navigationspunkt1 - Titel</title>

 

<ty-seo:title type="replace">Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel</title>

 
ty-seo:linklist

 Gibt eine komplette Liste aller für diesen Navigationspunkt definierten Linkdaten aus.


Attribut Werte Beschreibung Optional
excluded Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_), Komma(,) 

Ausschluß von link-Tags (kommasepariert) bei der Ausgabe im head-Bereich der Webseite.

optional
html false  Dieses Attribut beeinflusst die HTML Ausgabe.
html="false" erzwingt die Unterdrückung der HTML-Ausgabe (zugehöriger Inhaltswert wird als Text ausgegeben, sofern vorhanden).
optional
ty-seo:meta

Ausgabe einzelner Metadaten, wie keywords, description etc.


Attribut Werte Beschreibung Optional
html false  Dieses Attribut beeinflusst die HTML Ausgabe.
html="false" erzwingt die Unterdrückung der HTML-Ausgabe (zugehöriger Inhaltswert wird als Text ausgegeben, sofern vorhanden).
optional
inherit true,false 

Kann nur bei ty-meta:keywords verwendet werden.

Gibt an, ob die Schlüsselwörter von übergeordneten Navigationspunkten mit ausgegeben werden sollen. 

optional
name Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Name der Metainformation einer Seite, z.B. description oder title

 
type replace, addbefore, addafter 

 Der typ gibt an, wo die Ersetzung, welche im Template angegeben wurde an das HTML -Tag angefügt werden soll.

<ty-seo:title type="addbefore">Titel - </ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel - Navigationspunkt1</title> 

 

<ty-seo:title type="addafter"> - Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Navigationspunkt1 - Titel</title>

 

<ty-seo:title type="replace">Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel</title>

 
ty-seo:metalist

 Gibt eine komplette Liste aller für diesen Navigationspunkt definierten Metadaten aus.


Attribut Werte Beschreibung Optional
excluded Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_), Komma(,) 

Ausschluß von meta-Tags (kommasepariert) bei der Ausgabe im head-Bereich der Webseite.

optional
html false 

Dieses Attribut beeinflusst die HTML Ausgabe.
html="false" erzwingt die Unterdrückung der HTML-Ausgabe (zugehöriger Inhaltswert wird als Text ausgegeben, sofern vorhanden).

optional
ty-seo:title

 Ausgabe des Seitentitels


Attribut Werte Beschreibung Optional
html false  Dieses Attribut beeinflusst die HTML Ausgabe.
html="false" erzwingt die Unterdrückung der HTML-Ausgabe (zugehöriger Inhaltswert wird als Text ausgegeben, sofern vorhanden).
optional
type replace, addbefore, addafter 

 Der typ gibt an, wo die Ersetzung, welche im Template angegeben wurde an das HTML -Tag angefügt werden soll.

<ty-seo:title type="addbefore">Titel - </ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel - Navigationspunkt1</title> 

 

<ty-seo:title type="addafter"> - Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Navigationspunkt1 - Titel</title>

 

<ty-seo:title type="replace">Titel</ty-seo:title>

Ausgabe : <title>Titel</title>

 
ty:shop
Erstellen eines Online Shops

Erlaubt die vollständige Integration eines Shopsystems mittels ty-Tags.
Vor der Erstellung eines Shops müssen Sie im tyCON-Menü Shop unter Shop Einstellungen (Papiersymbol rechts unten neben "Modul") das
Template für Login-Seite,
Template für Bestellbestätigungs-Seite,
Template für Warenkorb,
Template für Artikel-Detail,
Template für Bestellung,
Template für Benutzerdatenformular
einrichten!
Es empfiehlt sich auch die Mehrwertsteuer-Felder und die Felder für die Emailaddressen (an welche die Bestellung gesendet wird) auszufüllen. Diese Felder können im Nachhinein noch Editiert werden

Desweiteren müssen Sie im Modul Shop folgende Einstellungen vornehmen um die Funktion und die korrekte Darstellung der Tags in den Shop-Templates sicherzustellen :
  • Regionen: Legen Sie hier eine Region (Land) an. Das ist wichtig damit der Tag  <ty-Shop:userCountry/>   funktioniert.
  • Zahlungsarten: Legen Sie hier bitte eine Zahlungsart an. Geben Sie Ihr einen Namen und weisen Sie ihr Regionen zu. In der Bestellübersicht am Ende des Bestellvorganges erscheint diese dann. Das ist wichtig damit der Bestellvorgang abgeschickt werden kann.
  • Versandkosten: Legen Sie mindestens einen Versandkosten-Wert fest damit in Ihrem Bestellvorgang und der Rechnung die Versandkosten mit erfasst werden und berechnet werden können.

    Alle Einstellungen lassen sich nachträglich Editieren.
mode="conditional"

ty:shop element="article"
Start-Tag für die Ausgabe eines Artikels

ty-Shop:articleDirectory
Gibt id der Artikel Directory aus

ty-Shop:articleDynamicFields
[ Beispiel ]

Dieses Tag wird dazu benutzt, die dynamischen Artikelstammdaten per ty-db-Tags auszulesen. Innerhalb dieses Tags kann mittels ty-db:... weitergearbeitet werden.

Die Funktionalitäten und Attribute dieses Tags entsprechen dem ty:db-Tag. 


ty:shop element="basket"
[ Beispiel ]

ty-Shop:basketGoToBasket

Mit diesem Tag erzeugt man einen Link der zum Warenkorb weiterleitet

<ty-Shop:basketGoToBasket>Zur Bestellung</ty-Shop:basketGoToBasket>


Attribut Werte Beschreibung Optional
order_id integer 

Mit dem Attribut ist es möglich, einen Verweis auf einen bestimmten Warenkorb (Basket) zu erzeugen.

<ty-Shop:basketGoToBasket order_id="83">Basket</ty-Shop:basketGoToOrder>
   

 
ty-Shop:basketGoToOrder

Mit diesem Tag erzeugt man einen Link der zum Bestellvorgang weiterleitet

<ty-Shop:basketGoToOrder>Zur Bestellung</ty-Shop:basketGoToOrder>


ty-Shop:basketOrderId

Gibt die Order_id des Aktuell geladenen Baskets zurück. Der Basket muss dazu schon gespeichert sein (DB).
 
<ty-Shop:basketOrderId />


Attribut Werte Beschreibung Optional
format string format 

Formatierung des zurückgegeben Wertes. Default => 000000018
Bsp.: 
<ty-Shop:basketOrderId format="%d"> Ausgabe = 18

siehe sprintf auf php.net


 
ty-Shop:basketPayment
Start-Tag zu Payment

ty-Shop:paymentPrice
Zusätzlicher Preis der Zahlungsart

ty-Shop:basketPostage
Ausgabe der Versandkosten

ty-Shop:basketProductIfHasDiscount
Start-Tag zum Prüfen ob es Rabatt für dieses Produkt gibt

ty-Shop:basketProductDiscountPercent
Wenn ja dann wird der Rabatt mit diesem Tag ausgegeben

ty-Shop:basketProductIfHasNoDiscount
Sollte es für das Produkt keinen Rabatt geben so kann mit diesem Tag ein Hinweis ausgegeben werden.

ty-Shop:basketProducts
Start-Tag für Ausgabe der Produkte im Warenkorb

ty-Shop:basketProductBruttoPriceSingle

Brutto - Einzelpreis des Produktes


ty-Shop:basketProductNettoPriceSingle

Netto - Einzelpreis des Produktes


ty-Shop:basketProductOptionId
Artikelnummer der gewählten Option (Variante des Produktes)

ty-Shop:basketProductPriceSingle
Einzelpreis des Produktes

ty-Shop:basketProductPriceSum
Gesamtpreis -> ergibt sich aus Anzahl und Einzelpreise des Produktes

ty-Shop:basketProductQuantity
Anzahl der Bestellten Produkte eines Produktes

ty-Shop:basketProductRemove
Mit diesem Tag kann man einen Artikel aus dem Warenkorb löschen. Als Löschbutton kann man eine Grafik oder Text verwenden welche einfach zwischen Start und End-Tag eingefügt wird.

<ty-Shop:basketProductRemove>Bild o. Text</ty-Shop:basketProductRemove>

ty-Shop:basketSumBrutto
Ausgabe Summe (brutto)

ty-Shop:basketSumBruttoTotal
Ausgabe Summe (gesamt brutto)

ty-Shop:basketSumNetto
Ausgabe Summe (netto)

ty-Shop:basketSumNettoTotal
Ausgabe Summe (gesamt netto)

ty-Shop:basketSumQuantity
Summe aller bestellten Artikel

ty-Shop:basketSumVat
Ausgabe der Mehrwertsteuer

ty-Shop:basketSumVatTotal
Ausgabe MwSt (gesamt)

ty-Shop:basketTrackingNr

Gibt die Trackingnr des Aktuell geladenen Baskets zurück. Der Basket muss dazu schon gespeichert sein (DB) und eine Trackingnr. vorhanden. 
 
<ty-Shop:basketTrackingNr  />


ty-Shop:basketUpdateBasket

Mit diesem Tag erzeugt man einen Aktualiesierungslink für den Warenkorb

<ty-Shop:basketUpdateBasket>AKTUALISIEREN</ty-Shop:basketUpdateBasket>


ty:shop element="basketlist"
Liest Warenkörbe als Schleife aus 

Attribut Werte Beschreibung Optional
status queue   Gibt nur die Warenkörbe mit entsprechenden Status zurück!

Bis jetzt ist nur erlaubt Warenkörbe mit Status = queue sich anzeigen zu lassen.

Es werden nur die Warenkörbe zurückgegeben von dem User der angemeldet ist!

optional
ty:shop element="currencies"
[ Beispiel ]
 Start-Tag für die Arbeit mit Währungen

ty-Shop:currency
 Setzt Eigenschaften durch das Attribut mode

Attribut Werte Beschreibung Optional
mode readonly   Setzt Einstellungen für das Arbeiten mit <ty:shop element="currencies">  
ty-Shop:currencyCode
 Gibt den Code (Abkürzung) der Währung aus.

ty-Shop:currencySymbol
 Gibt das Währungszeichen der Währung aus

ty:shop element="listOfArticles"
[ Beispiel ]

Attribut Werte Beschreibung Optional
campaignFilter campaign, nocampaign 

"campaign" => gibt an, ob nur Artikel ausgelesen werden sollen, die mindestens eine Variante besitzen, zu welcher eine Kampagne angegeben ist.

"nocampaign" => gibt an, ob nur Artikel ausgelesen werden sollen die mindestens eine Variante besitzen, zu welcher keine Kampagne angegeben ist.

ja
keywordId integer 

Nur gültig für source="keywordFilter".

Erzeugt eine Artikelliste gefiltert nach Artikeln mit dem angegebenen Keyword.

 


 

 
rel [SQL:WHERE] 

dem Attribut rel kann ein Teil einer MySQL Where-Bedingung übergeben werden, die als zusätzliche AND-Bedingung in die Abfrage-Syntax der Artikeldatentabelle integriert wird.

ja
source / count random, all, id, search, topic, articleDetailListe, keywordCrossselling, keywordFilter, topicextended, lastvisited 

Dem Attribut source kann der Wert "random" zugewiesen werden. Dieser bewirkt das eine Zufällige Auswahl an Produkten angezeigt wird. Zusätzlich kann das Attribut count angewendet werden welches die maximal angezeigten Produkte auf einer Seite definiert.

Mit lastvisited können die zuletzt besuchten Artikel ausgegeben werden. Diese müssen zuvor mit dem Tag  <ty-Shop:articleAddToLastVisited /> hinzugefügt werden. 

ja
use_main_topic true, false 

Beeinflusst, ob die angezeigte Artikelliste als Datengrundlage die Artikelliste des Hauptnavigationspunktes einer kopierten Navigation nutzt.

Beispiel:

Navigation wurde kopiert von Seite A nach B danach zu C, in Seite C und B erfolgt nun die Ausgabe der Artikel von Seite A

ja
ty-Shop:articleGoBack

Zurück von der Detailseite zur Produktübersicht

<ty-Shop:articleGoBack>zurück</ty-Shop:articleGoBack> 


ty-Shop:articleGoToArticle
Link auf Detailseite des Produktes mit Produktvarianten (html kann eingefügt werden zb. Bild oder Text Link)

<ty-Shop:articleGoToArticle><img src="" /></ty-Shop:articleGoToArticle>

ty-shop:articleListOfTopics

 Das Tag ermöglicht das auslesen der zugewiesneen Artikelseiten an einem Artikel.


ty-shop:articleIsParentTopic

 Prüft, ob die aktuelle Seite eine übergeordnete Seite der zugewiesenen Artikelseite, des aktuellen Elements ist.


ty-shop:articleIsSubTopic

 Prüft, ob die aktuelle Seite eine untergeordnete Seite der zugewiesenen Artikelseite, des aktuellen Elements ist.


ty-shop:articleIsTopic

 Prüft, ob die aktuelle Seite die Seite des zugewiesenen Artikels, des aktuellen Elements ist.


ty-shop:articleTopic

Gibt das Topic der aktuellen Seite zurück.


ty-Shop:articleOptions
[ Beispiel ]
Start-Tag für das Auslesen der Produkt Varianten

ty-shop:optionAdditionalData
gibt evtl. hinzugefügte zusätzliche Informationen zur Variante aus.

ty-shop:optionComponentsConfigured
gibt den Inhalt des Tags zurück, wenn diese Artikelvariante bereits im Warenkorb hinzugefügt wurde mit einer Komponenten-Konfiguration. Damit hat man die Möglichkeit zu unterscheiden, ob man diese Konfiguration überarbeiten möchte oder immer eine neue Konfiguration starten möchte. Dies wird dann über den Parameter mode="add" am tag "optionToBasket" realisiert.  

ty-Shop:optionBundleArticles

Iteriert über die in dem Bundle enthaltenen Artikel (gibt eine Liste von Artikeln in diesem Bundle aus).

Es wird keine Ausgabe erzeugt, wenn die Variante kein Bundle ist oder keine Artikel zugewiesen wurden. 


ty-Shop:bundleArticleOptions

Iteriert über alle zu der Bundle Variante gehörenden Artikelvarianten.

Es können alle Tags zur Ausgabe der Varianteninformationen genutzt werden, wie diese für ty-Shop:articleOptions dokumentiert sind.

Bitte beachten Sie hierbei jedoch, das diesen Untertags ein neues Prefix hinzugefügt wurde, somit wird aus "ty-Shop:optionPrice" das Tag "ty-Shop:bundleOptionPrice".


ty-Shop:bundleOptionSelect
[ Beispiel ]

Ist in einem Bundle ein enthaltener Artikel mit mehr als einer Variante freigeschalten, so kann eine dieser Varianten vom Shopkunden ausgewählt werden können. Dieses Tag erzeugt hierzu einen Auswahlknopf vom typ <input type="radio".../>. Ist nur eine mögliche Variante, eines Artikel, zugelassen, so bedarf es keiner Auswahl, wodurch der Auswahlknopf verschwindet.


ty-shop:optionChoice

Gibt entweder einen Radio-Button oder eine Checkbox aus. Mit diesem Auswahlfeld kann man die einzelnen Komponenten auswählen.

Das Label des Auswahlfeldes wird erzeugt, wenn man die Bezeichnung innerhalb dieses Tags schreibt. (<ty-shop:optionChoice/>Beschreibung</ty-shop:optionChoice>

Dieser Tag funktioniert nur in Verbindung mit dem Komponenten-System. 


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Zeichenkette 

Gibt die CSS-Klasse an, die an das Auswahlfeld geschrieben wird. 

optional
errorClass Zeichenkette 

Gibt die CSS-Klasse an, die im Fehlerfall an das Auswahlfeld geschrieben wird. 

optional
labelClass Zeichenkette 

Gibt die CSS-Klasse an, die an das Label-Tag des Auswahlfelds geschrieben wird. 

optional
labelErrorClass Zeichenkette 

Gibt die CSS-Klasse an, die im Fehlerfall an das Label des Auswahlfelds geschrieben wird. 

optional
ty-shop:optionComponentsAvailable

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn die aktuelle Variante Komponenten zur Auswahl anbieten kann. 

Das Gegenteil dieses Tags ist ty-shop:optionComponentsNotAvailable 


ty-shop:optionComponentsErrorConditional

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn Fehler bei der Komponentenauswahl aufgetreten sind. 

Das Gegenteil dieses Tags ist: ty-shop:optionComponentsErrorConditionalFallback 


ty-Shop:optionDaysToSupply
Ausgabe der Lieferzeit des Produktes

ty-Shop:optionDirectory
Ausgabe der Option-Ordner-id

ty-shop:optionDiscountGroupName
 gibt den Namen des Rabattes aus, der verwendet wird.

ty-shop:optionDynamicFields
[ Beispiel ]

Dieses Tag gibt die dynamisch verknüpften Stammdaten (über Formularmanager-Formular) einer Variante aus.

Innerhalb dieses Tags muss mit den "ty-db"-Tags gearbeitet werden.


Attribut Werte Beschreibung Optional
formId integer 

Mit diesem Attribut kann man bestimmen, welches der verknüpften Formulare ausgegeben werden soll.

optional
ty-shop:optionDynamicFieldsConditional

Gibt den geparsten Inhalt des Tags aus, wenn dynamische Stammdaten für diese Variante vorhanden sind.


ty-shop:optionDynamicFieldsFallback

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn keine dynamischen Stammdaten für die aktuelle Variante vorhanden sind. 


ty-Shop:optionEAN
Ausgabe der EAN Nr. (frei definierte Artikelnummer)

ty-shop:optionFooter

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn die letzte Variante der Liste iteriert wird. Achtung! Der Tag wird an der Stelle ausgegeben, wo er im Quelltext steht. 


ty-Shop:optionGoToOption
Link auf die Detailseite des Produktes

<ty-Shop:optionGoToOption>DETAILS</ty-Shop:optionGoToOption>

ty-shop:optionHeader

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn die erste Variante iteriert wird. Der Inhalt wird an der Stelle ausgegeben, wo auch der Tag steht. 


ty-Shop:optionHighestBundleBruttoPrice

Gibt den höchst möglichen Bruttopreis des Bundles aus.


ty-Shop:optionHighestBundleNettoPrice

Gibt den höchst möglichen Nettopreis des Bundles aus.


ty-Shop:optionHighestBundlePrice

Gibt den höchst möglichen Preis des Bundles aus.


ty-Shop:optionIfHasCampaign
Start-Tag für Regulären Preis ohne Abzüge von zB. Rabatt

ty-Shop:optionRegularPrice

Dieser Tag gib den Regulären Preis ohne den Prozentualen Abzug, zB. einer Rabattaktion, aus.

<ty:Shop:optionIfHasCampaign><ty-Shop:optionRegularPrice/></ty-Shop:optionIfHasCampaign>


ty-Shop:optionImage
Bild der ausgewählten Produktoption

Attribut Werte Beschreibung Optional
height integer 

Maximale Bildhöhe in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
width integer 

Maximale Bildbreite in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
ty-Shop:optionIsBundle

der enthaltene Quelltext wird ausgegeben, wenn diese Variante ein Bundle ist.


ty-Shop:optionIsNoBundle

der enthaltene Quelltext wird ausgegeben, wenn diese Variante kein Bundle ist.


ty-Shop:optionLowestBundleBruttoPrice

Gibt den niedrigst möglichen Bruttopreis des Bundles aus.


ty-Shop:optionLowestBundleNettoPrice

Gibt den niedrigst möglichen Nettopreis des Bundles aus.


ty-Shop:optionLowestBundlePrice

Gibt den niedrigst möglichen Preis des Bundles aus.


ty-Shop:optionPrice

Ausgabe des zu bezahlenden Preises der Produktvariante

Abwandlungen:
  - Brutto: optionBruttoPrice
  - Netto: optionNettoPrice


Attribut Werte Beschreibung Optional
nopricetext {Text}  wenn variante nicht bestellbar ist, und preis 0 Euro und das Attribut nopricetext definiert ist, wird dieser Text zurückgegeben
 
ty-shop:optionRoleDiscountConditional
[ Beispiel ]
Gibt den Inhalt des Tags zurück, wenn ein Rollenabhängiger Preis eingestellt wurde.

ty-shop:optionRoleDiscount
gibt den Rabatt der Rolle in Prozent aus

ty-shop:optionRoleDiscountPrice

gibt den Wert des Rabattes aus.

Abwandlungen:
  - Brutto: optionRoleDiscountBruttoPrice
  - Netto: optionRoleDiscountNettoPrice


ty-shop:optionRoleDiscountConditionalFallback
gibt den Inhalt des Tags zurück, wenn kein Rollenabhängiger Preis definiert wurde.

ty-shop:optionScalePriceList
übergeordneter Tag für die Rabattbezogenen Preisausgaben

ty-shop:optionScalePriceId
 ID des verwendeten Rabattes

ty-shop:optionScalePriceMaxCount
maximale Anzahl der zu bestellenden Artikel, um Rabatt zu erhalten

ty-shop:optionScalePriceMinCount
minimale Anzahl der zu bestellenden Artikel, um den Rabatt zu erhalten.

ty-shop:optionScalePricePercent
 gibt den Prozentwert des verwendeten Rabattes aus.

ty-shop:optionScalePricePrice

neuer Preis nach Abzug des Rabattes

Abwandlungen: 
  - Bruttopreis: optionScalePricePriceBrutto
  - Nettopreis: optionScalePricePriceNetto


ty-shop:optionScalePricePriceDiscount

gibt den Wert aus, wieviel vom Regulären Preis abgezogen wurde.

Abwandlungen:
  - Brutto: optionScalePricePriceBruttoDiscount
  - Netto: optionScalePricePriceNettoDiscount


ty-shop:optionScalePriceSign
gibt den Vergleichsoperator für den Vergleich der Bestellmenge mit den eingegebenen Werten für den Mengenrabatt aus (z.B. kleiner als)

ty-Shop:optionTitle
Ausgabe der Überschrift der Produktvariante

ty-Shop:optionToBasket

Erzeugt ein Eingabefeld in dem Sie festlegen können wieviel mal der Artikel in den Warenkorb gelegt werden sollen. Es sind auch Kommastellen möglich.
Bitte beachten Sie hierzu die notwendigen Attribute.

<ty-Shop:optionToBasket class="button" withButton="no" editable="yes">test</tyShop:optionToBasket>

class => Variables Attribut: definiert das Ausehen des Buttons durch eine zugewiesene Klasse
withButton="no" => Notwendiges Attribut
editable="yes" => Notwendiges Attribut 
type="submit" => optionales Attribut (es wird ein submit Button erzeugt)

Falls der Artikel Komponenten zugewiesen bekommen hat wird über diesen Button der erste Konfigurationsschritt aufgerufen und das Produkt noch nicht im Warenkorb hinzugefügt.


Attribut Werte Beschreibung Optional
mode add,* 

gibt an, wie die Variante zum Warenkorb hinzugefügt werden soll:  

"add" => Variante wird neu hinzugefügt, auch wenn diese bereits im Warenkorb vorhanden ist

alle anderen Werte => Variante wird nur aktualisiert (Menge, Preis, etc.), wenn die Variante bereits im Warenkorb liegt.

Dieses Attribut hat im Moment nur eine Auswirkung, wenn die Variante mit Komponenten konfigurierbar ist.  

optional
ty-Shop:optionToBasketButton
Produkt "in den Warenkorb" legen (html kann eingefügt werden zb. Bild oder Text link)
<ty-Shop:optionToBasketButton><img src=""></ty-Shop:optionToBasketButton>

ty-Shop:optionToNotice

Erzeugt einen Button, zum hinzufügen dieser Variante zu einer Merkliste. 

Attribute:
type="submit" => optional (Erzeugt einen etwas Button vom typ input type="submit")
class="" => optional (angabe einer CSS-Klasse)


ty-Shop:optionToRequest
Wie optiontoBasket nur markiert Artikel als Anfrage

ty-Shop:optionVar1EntityConditional
Zeigt Inhalt des Tags an, wenn Optionsvariante 1 gegeben ist.
Var1 - Var5 ist möglich.

ty-Shop:optionVar1Entity

Liest Name/Bezeichnung der Variante 1 aus. Kann in ty:content geschrieben werden, damit es übersetzbar wird. Tag ist selbst schließend.


ty-Shop:optionVar1Value
Liest Wert der Variante 1 aus. Kann in ty:content geschrieben werden, damit es übersetzbar wird. Tag ist selbst schließend.

ty-Shop:listOfArticlesArticle
Start-Tag für das Auslesen der Produktliste

Attribut Werte Beschreibung Optional
count integer 

schränkt die Anzahl der auzugebenden Produkte pro Listenansicht fest und kann in Verbindung mit pages="true" auch zur Unterteilung in blätterbare Seiten genutzt werden.

count="2"  es werden maximal zwei Produkte aus der Liste angezeigt 

 
ty-Shop:articleAddToLastVisited

Fügt den Artikel zur Liste der zuletzt besuchten Artikel hinzu.


Attribut Werte Beschreibung Optional
maxEntries integer 

Begrenzt die Liste der zuletzt besuchten Artikel. Standardeinstellung ist 10. Sollen mehr zuletzt besuchte Artikel ausgegeben werden, muss die Anzahl hier erhöht werden.

optional
ty-Shop:articleDescription
Ausgabe der Produktbeschreibung allgemein

ty-shop:articleDTPObject
gibt die ID des DTP-Objektes aus, welches am Artikel eingestellt wurde

ty-shop:articleHighestPrice
gibt den höchsten Preis aller Varianten des Artikels aus (s. optionPrice).

ty-Shop:articleId
ID Nr. aus der Datenbank

ty-Shop:articleImage
Ausgabe des Produkt Bildes

Attribut Werte Beschreibung Optional
align left, right, center 

Ausrichtung der Grafik zum umgebenden Text. Setzt das Attribut "align" am Element "img".

 
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Mit diesem Attribut kann man dem Image eine oder mehrere CSS-Klassen zuweisen

 
height integer 

Maximale Bildhöhe in Pixel. Sind width und max angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
width integer 

Maximale Bildbreite in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
ty-Shop:articleImages
Start-Tag für die Auflistung aller dem Produkt zugewiesenen Bilder

Attribut Werte Beschreibung Optional
count integer 

legt fest wieviele Bilder ausgegeben werden sollen

count="2"   es werden zwei Bilder angezeigt beginnend vom dem mit dem Attribut start festgelegten Wert

 
ignoreEmpty true, false  ignoriert nicht vorhandene Bilder Standardwert ist "0" ja
start integer 

legt fest welches Bild als erstes angezeigt wird zb.
start="1"   für erstes Bild in der Datenbank

 
ty-Shop:image
Ausgabe aller Produkt Bilder

Attribut Werte Beschreibung Optional
height integer 

Maximale Bildhöhe in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
width integer 

Maximale Bildbreite in Pixel. Sind width und height angegeben, wird das resultierende Bild je nach Bildformat entweder in der Breite, oder in der Höhe proportional herunter gerechnet.

 
ty-Shop:articlelistOfKeywords
Übertag, um die Schlüsselwörter des Artikels auszugeben

gibt ein einzelnes Keyword aus

ty-Shop:articleLowestPrice
Ausgabe des Preises ab: "niedrigster Preis für Produkt" bezogen auf Produktvarianten

ty-Shop:articleManufacturer
ausgabe des Herrstellers des Produktes

ty-Shop:articleName
Ausgabe des Produkt Namens

Attribut Werte Beschreibung Optional
maxlength integer 

Der auszugebende Text wird wenn nötig auf die in maxlength angegebene Größe gekürzt. HTML-Formatierungen werden dabei entfernt.

maxlength="50" es werden maximal 50 Zeichen ausgegeben

dieses Attribut ist auch auf die Tags <ty-Shop:articleTeaser/> ; <ty-Shop:articleDescription/> ; <ty-Shop:optionTitle/> anwendbar

 
ty-Shop:articleTeaser
Ausgabe der Kurzbeschreibung des Produktes 

ty-Shop:articleVat
Liefert Informationen über den Mehrwertsteuerprozentsatz

ty-Shop:listOfArticlesNoArticles
Hinweis das kein Artikel in dieser Kategorie vorhanden ist

<ty-Shop:listOfArticlesNoArticles>In dieser Kategorie ist kein Artikel vorhanden!</ty-Shop:listOfArticlesNoArticles>    

ty:shop element="listOfComponents"
[ Beispiel ]

Dieser Tag stellt die Funktionalität des Komponentensystems bereit. Er wird verwendet, um die Komponenten(-gruppen) eines ausgewählten Artikels auszulesen.

Die Untertags benutzen den Namespace "ty-shop-components".


ty-shop-components:conditional

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn im aktuellen Konfigurator-Schritt konfigurierbare Komponenten zugewiesen wurden.

Andernfalls wird nichts ausgegeben. 


ty-shop-components:fallback

Gibt den Inhalt aus, wenn keine Komponentengruppen im aktuellen Schritt zugewiesen wurden.

Andernfalls wird nichts ausgegeben. 


ty-shop-components:form

Dieser Tag gibt einerseits das Formular aus, um die Auswahl der Komponenten abzuspeichern.

Andererseits stellt dieses Tag Schaltflächen bereit, mit denen man Schrittweise vor und zurück springen kann oder die Konfiguration abzuschließen und das Produkt in den Warenkorb zu legen.

Es können hier alle Attribute eines "form"-Tags benutzt werden, außer "method" und "action".

Dieser Tag ist notwendig, für den Komponenten-Konfigurator! 


ty-shop-components-form:addToBasket

Gibt einen Button und optional ein Eingabefeld aus, um das konfigurierte Produkt in den Warenkorb zu legen. 

Als Attribute können alle unterstützten HTML-Attribute vergeben werden, außer die Attribute "type", "name" und "value".


Attribut Werte Beschreibung Optional
type editable, select 

Gibt den Typ des Eingabefeldes für die Bestellmenge an.

Wenn kein Typ definiert ist wird ein verstecktes Eingabefeld mit der Menge 1 erzeugt.

Falls der Typ "select" definiert wurde kann man über das Attribut "values" die einzelnen Auswahlwerte Komma-getrennt angeben.

Den Standardwert definiert man über das Attribut "value".

optional
ty-shop-components-form:inBasket

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn der aktuell gewählte Hauptartikel bereits im Warenkorb hinzugefügt wurde.


ty-shop-components-form:nextsStepAvailable

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn es nach dem aktuellen Konfigurationsschritt einen weiteren aufrufbaren Schritt gibt.


ty-shop-components-form:nextStep

Gibt einen Submit-Button aus, der zum nächsten Konfigurationsschritt leitet. Die Auswahl der Komponenten wird dabei gespeichert.

Als Attribute können alle unterstützten HTML-Attribute vergeben werden, außer die Attribute "type", "name" und "value". 


ty-shop-components-form:nextStepNotAvailable

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn es nach dem aktuellen Konfigurationsschritt keinen weiteren aufrufbaren Schritt gibt.


ty-shop-components-form:notInBasket

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn der aktuell gewählte Hauptartikel noch nicht dem Warenkorb hinzugefügt wurde.


ty-shop-components-form:previousStep

Gibt einen Submit-Button aus, der zum vorherigen Konfigurationsschritt leitet. Die Auswahl der Komponenten wird dabei gespeichert.

Als Attribute können alle unterstützten HTML-Attribute vergeben werden, außer die Attribute "type", "name" und "value".


ty-shop-components-form:previousStepAvailable

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn es vor dem aktuellen Konfigurationsschritt einen weiteren aufrufbaren Schritt gibt.


ty-shop-components-form:previousStepNotAvailable

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn es vor dem aktuellen Konfigurationsschritt keinen weiteren aufrufbaren Schritt gibt.


ty-shop-components-form:updateBasket

Gibt einen Button und optional ein Eingabefeld für die Menge aus, mit dem man die aktuelle Konfiguration des gewählten Produktes im Warenkorb aktualisieren kann.

Als Attribute können alle unterstützten HTML-Attribute vergeben werden, außer die Attribute "type", "name" und "value". 


Attribut Werte Beschreibung Optional
type editable, select 

Gibt den Typ des Eingabefeldes für die Bestellmenge an.

Wenn kein Typ definiert ist wird ein verstecktes Eingabefeld mit der Menge 1 erzeugt.

Falls der Typ "select" definiert wurde kann man über das Attribut "values" die einzelnen Auswahlwerte Komma-getrennt angeben.

optional
ty-shop-components:groups

Iteriert über alle im aktuellen Schritt zugewiesenen Komponentengruppen 


ty-shop-components-groups:articles

Iteriert über die der Gruppe zugewiesenen Komponenten. Innerhalb dieses Tags wird mit dem Prefix "ty-shop:article..." weitergearbeitet.


ty-shop-components-groups:conditional

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn Komponenten dieser Gruppe zugewiesen sind. 


ty-shop-components-groups:fallback

Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn keine Komponenten der Gruppe zugewiesen sind. 


ty-shop-components-groups:name

Gibt den Namen der Komponentengruppe aus.

Dieser ist gleich des Namens der eingestellten Artikelgruppe der zugewiesenen Artikel.


Attribut Werte Beschreibung Optional
htmlentities true, false 

 

optional
ty:shop element="listOfKeywords"

ty-shop:listOfKeywords

iteriert über Keywordliste


Attribut Werte Beschreibung Optional
articleId integer 

Liefert die Keywords eines speziellen Artikels zurück. Wenn dieses Attribut nicht angegeben ist und die Liste auf der Artikeldetailseite ausgegeben wird, wird die Keywortliste des angezeigten Artikels generiert. (nur in Kombination source="article" gültig)

ja
crossselling 0,1 

Keywords von Seitenabhängigen Artikeln beziehen sich auf die alternativen Crossellingartikellisten der angegebenen Seiten und nicht auf die Standard Artikellisten dieser Seiten.

ja
ids integer, Komma (,) 

gibt eine Menge von ArtikelIds an (nur in Kombination source="id" gültig) 

ja
source id,article,search,topic,articleDetailList,topicextended 

gibt die Quelle an, welche als Artikelliste genutzt werden soll 

ja
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_), Bindestriche (-), Komma(,) 

Navigations-Identifikatore(n) welches beim Auslesen der Keywords genutzt werden soll. Standard ist der Identifikator der aktuellen Seite.

ja
topic_menge union,intersection 

gibt an, wie die Artikellisten behandelt werden sollen, wenn mehr als ein topic angegeben wurde. Bildet bei mehreren Artikleln eine Vereinigungs- oder Schnittmenge der Artikellisten zu den Seiten.

ja
ty-shop:KeywordCaption

ty-shop:KeywordId

ty-shop:KeywordLanguage

ty:shop element="listOfNotices"

 Erzeugt eine Liste von Notizzetteln des aktuellen Nutzers


Attribut Werte Beschreibung Optional
order name 

Sortiert Merklisten zur Ausgabe nach einem bestimmten Merkmal.

ja
type form 

Es wird ein Formular ausgegeben. Dieses Attribut ist erforderlich, sobald Schaltflächen oder Eingabefelder verwendet werden. Das Attribut kann entfallen, wenn bereits ein Formular existiert.

 
ty-Shop:listOfNoticesCreate

Erzeugt eine neue Merkliste. 


ty-Shop:listOfNoticesNoNotices

Gibt den enthaltenen Quelltext aus, wenn keine Merklisten vorhanden sind.


ty-Shop:listOfNoticesNotice

iteriert über Notizzettel des Nutzers


Attribut Werte Beschreibung Optional
limit integer 

Limitiert die Ausgabe der Merklisten auf eine bestimmte Anzahl.

ja
ty-Shop:noticeActivate

Ausgabe einer Checkbox, eines Buttons oder einer Schaltfläche zum Aktivieren dieser Merkliste. 


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen 

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag 

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets 

optional
type button, input, checkbox 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeActive

Der Status aktiv bezieht sich auf das hinzufügen eines Artikels zu einer Merkliste. Klickt der Nutzer auf zur Merkliste hinzufügen Button, wird der Artikel zur aktiven Merkliste hinzugefügt. Ausgabe des enthaltenen Quelltextes, wenn die liste aktiv ist.


ty-Shop:noticeAddToBasket

Fügt alle Produkte der Merkliste zum Warenkorb hinzu. Sind bereits Produkte im Warenkorb, so wird deren Anzahl entsprechend erhöht.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen 

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button, input 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeIndex

Gibt eine interne Nummer des Notizzettels aus. 


ty-Shop:noticeMoveSelectedToBasket

Fügt die markierten Produkte der Merkliste dem Warenkorb hinzu. Der Inhalt des Warenkorbes wird dabei ersetzt!


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button, input 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeMoveToBasket

Fügt die alle Produkte der Merkliste dem Warenkorb hinzu. Der Inhalt des Warenkorbes wird dabei ersetzt.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button, input 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeName

ty-Shop:noticeNotActive

Ausgabe des enthaltenen Quelltextes, wenn die liste nicht aktiv ist.


ty-Shop:noticeNoticeListError

Gibt den enthaltenen Quelltext beim auftreten eines Fehlers aus.
Ist das Attribut error="Name des Fehlers" gesetzt, so wird ein bestimmter FehlerCode abgefragt.

folgende Fehlercodes sind möglich:
"noticeListSended" => wird gesetzt, wenn ein Merkzettel als EMail versandt wurde. 
"noNoticeListTemplate" => es wurde versucht eine Merklisten EMail zu versenden, obwohl kein Mailvorlagentemplate eingestellt ist.
"noticeListRecipient" => keine gültige Empfängeradresse / Adresse besitzt falsches Format
"noNoticeListRecipient" => keine Empfängeradresse angegeben


Attribut Werte Beschreibung Optional
error noticeListSended|noNoticeListTemplate|noticeListRecipient|noNoticeListRecipient 

Gibt einen speziellen Fehler aus. 

optional
ty-Shop:noticeNoticeListRecipient

Gibt ein Eingabefeld zur Eingabe der EMailadresse des Empfängers einer bestimmten Merkliste aus.


ty-Shop:noticeProducts

Jede Merklisten wird als Warenkorb behandelt, daher können Warenkorb Tags ebenso genutzt werden, der Prefix basket wird jedoch für Merklisten durch notice ersetzt.

Beispiel: <ty-Shop:basektProducts>...</ty-Shop:basketProducts> wird in einer Merkliste durch <ty-Shop:noticeProducts>...</ty-Shop:noticeProducts> verarbeitet.


ty-Shop:noticeProductOptionCheckbox

Erzeugt eine Auswahlbox, diese bezieht sich auf die Aktionen, welche mit einer Merkliste durchgeführt werden (z.B. ausgewählte Artikel zum Warenkorb hinzufügen, Artikel aus der Merkliste löschen)  


ty-Shop:noticeRemove

Entfernt die komplette Merkliste des Nutzers inclusive aller darin befindlichen Artikel. 


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button, input, checkbox 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeRemoveSelected

Entfernt nur die markierte Artikel aus einer bestimmten Merkliste des Nutzers.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button, input 

HTML - "type" Attribut

optional
ty-Shop:noticeSendNoticeList

erzeugt eine Schaltfläche zum versenden der Merkliste per EMail. 


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
style CSS Stylesheets 

Formatierung des Elements über CSS-Inline-Stylsheets

optional
type button|input 

HTML - "type" Attribut

optional
ty:shop element="listOfOrders"
[ Beispiel ]

Gibt eine Liste mit allen Bestellungen des aktuellen Nutzers aus


Attribut Werte Beschreibung Optional
count integer 

Gibt an wieviele Bestellungen pro Seite ausgegeben werden sollen

ja
order [SQL:ORDER BY] 

Hier kann die Sortierung der Bestellungen im SQL Format angegeben werden

 

ja
rel [SQL:WHERE] 

Hier können Bedingungen für die Bestellungen im SQL Format angegeben werden, z.B. rel="payment = 'unpaid'"

ja
userId integer 

Ist dieses Attribut gesetzt, werden die Bestellungen des angegebenen Nutzers ausgegeben und nicht die des aktuell angemeldeten. Sinnvoll z.B. bei Übersichten für Administratoren

ja
ty-shop:fallback

Gibt Inhalt aus, wenn keine Bestellungen vorhanden sind.


ty-shop:flipflop

Gibt einen Wert zwischen 0 und 1 aus, wenn das Attribut "rate" nicht gesetzt ist. Ansonsten wird ein Wert zwischen 0 und rate - 1 ausgegeben 


ty-shop:orderArticleCount

Gibt aus, wieviele Artikel sich in der Bestellung befinden  


ty-shop:orderArticles

Gibt alle Artikel der Bestellung aus. Als Untertags können weitestgehend auch die Tags der normalen Artikelliste verwendet werden, allerdings in folgender Form:

<ty-shop-orderArticles:articleName/> für Eigenschaften der Artikel

<ty-shop-orderArticles:optionFreeoption3/> für Eigenschaften der Artikelvariante


ty-shop:orderBills

Gibt alle Rechnungen zur aktuellen Bestellung aus 


ty-shop:orderDate

Gibt das Bestelldatum aus


ty-shop:orderId

Gibt die Id der Bestellung aus 


ty-shop:orderPaymentName

Name der Zahlungsart


ty-shop:orderPaymentPrice

Preis der Zahlungsart


ty-shop:orderPaymentStatus

Zahlungsstatus der Bestellung


ty-shop:orderPostage

Versandkosten


ty-shop:orderPriceBrutto

Brutto-Gesamtwert der Bestellung


ty-shop:orderPriceNetto

Netto-Gesamtwert der Bestellung  


ty-shop:orderStatus

(Versand)Status der Bestellung


ty-shop:orderTrackingNr

Trackingnummer für die Bestellung


ty-shop:orderVat

Mehrwertsteuer der Bestellung


ty-shop:pager

Gibt einen Pager für die Bestellungen aus. Verwendet die selben Untertags wie die anderen Pager


ty:shop element="login"
Start-Tag für den Login

ty-Shop:loginEmail
[ Beispiel ]
Textfeld für den Eintrag der Emailadresse

ty-Shop:loginErrorMessage
Ausgabe der Fehlermeldung bei Falscheingabe

ty-Shop:loginPassword
Textfeld für den Eintrag des Passwortes

ty-Shop:loginTryLogin
Anmeldefunktion

<ty-Shop:loginTryLogin>Anmelden</ty-Shop:loginTryLogin>  

ty:shop element="order"
[ Beispiel ]

ty-Shop:orderAcceptTermsAndConditions
Erzeugt eine Checkbox und eine Abfrage ob diese angewählt wurde. Ist im Setup die Einstellung aktiviert, das die AGBs zwingend akzeptiert werden müssen, so schlägt die Bestellung fehl, wenn die Checkbox nicht angewählt wurde.

ty-shop:orderGoToCustomerForm

Erzeugt einen Link, der auf die Nutzerdaten-Eingabe-Seite verweist 


ty-shop:orderGoToPaymentForm

Erzeugt einen Link, der auf die Zahlungsarten-Auswahl-Seite verweist


ty-Shop:orderIfPaymentIsNotSelected
 gibt nachfolgenden inhalt (fehlermeldung) aus, wenn keine zahlungsart gewählt wurde

ty-Shop:orderPayments
Start-Tag für Zahlungsarten

ty-Shop:orderErrorMessage
Fehlermeldung bei Bestellung

ty-Shop:orderSubmitOrder
Bestellung abschicken

<ty-Shop:orderSubmitOrder>Bestellen</ty-Shop:orderSubmitOrder>     

ty-shop:paymentAuthorizationErrorConditional
Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn ein Fehler bei der Überprüpfung seitens des Kreditkartenbetreibers aufgetreten ist bzw. wenn der Nutzer die Authorisierung abgebrochen hat.

ty-shop:paymentAuthorizationErrorMessage

Dieser Tag gibt eine Fehlermeldung aus, wenn ein Fehler bei der Überprüfung der Kreditkartendaten durch den Kreditkartenbetreiber aufgetreten ist.

Er kann als Selbstschließender Tag oder auch mit benutzerdefiniertem Inhalt verwendet werden. Die Ausgabe ist über per globalem Textfeld übersetzbar bzw. änderbar.


ty-shop:paymentAuthorizationFrame
[ Beispiel ]

Dieser Tag gibt einen IFrame aus, der auf die Überprüfungsseite des Kreditkartenbetreibers leitet. Dort wird dann die Überprüfung der Kreditkartendaten nach dem (3D-Secure-Verfahren) durchgeführt.

Dem Tag können alle Attribute, die laut W3C für das Tag iframe erlaubt sind, angegeben werden.

Alternativ kann auch der Tag <ty-shop:paymentAuthorizationLink/> genutzt werden, welcher lediglich die URL zum Kreditkartenbetreiber ausgibt.


ty-shop:paymentAuthorizationFrameConditional

Dieser Tag gibt seinen Inhalt aus, wenn eine Authorisierung seitens des Kreditkartenbetreibers für die gewählte Zahlungsart nötig ist (3D-Secure-Verfahren).

Falls keine Authorisierung nötig ist wird nichts ausgegeben.


ty-shop:paymentAuthorizationFrameFallback

Dieser Tag gibt seinen Inhalt aus, wenn keine Authorisierung seitens des Kreditkartenbetreibers (3D-Secure-Verfahren) nötig ist.

Andernfalls wird der Inhalt des Tags ausgegeben.


ty-Shop:paymentPrice
Zahlungsart Preis

ty-Shop:paymentSelect
Alle Zahlungsmethoden

ty-Shop:paymentName
Zahlungsart Name

ty-shop:orderStorePaymentData

Erzeugt das HTML-Element <button>, der als Aktion die Speicherung der ausgewählten Zahlungsart und die Weiterleitung zum nächsten Schritt zur Folge hat.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
ty:shop element="request"

ty:shop element="user"
Start-Tag für die Erfassung und Ausgabe der Daten des Käufers

ty-Shop:userAdditional
Zusätzliche Angaben des Benutzers

ty-Shop:userAddress
Addresse

ty-Shop:userBirthday
Geburtstag

ty-Shop:userCity
Stadt

ty-Shop:userCompany
Firma

ty-Shop:userCountry
Land

ty-shop:userDataStorage

Dieses Tag gibt eine Checkbox aus, die verwendet wird um vom Nutzer abzufragen, dass er der Speicherung seiner persönlichen Daten zustimmt.


Attribut Werte Beschreibung Optional
class Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer oder mehrerer CSS-Klassen

optional
id Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Zuweisung einer id am HTML-Tag

optional
ty-Shop:userEmail
Email

ty-Shop:userErrorMessages
Start-Tag für die Fehlerausgabe

ty-Shop:message
Fehlerausgabe bei Falscheingabe der User-Daten

ty-shop:userErrorMessagesConditional

Dieses Tag gibt den Inhalt von sich selbst aus, wenn bei der Speicherung der Nutzerdaten Fehler aufgetreten sind.

Beispielsweise, wenn der Nutzer ein Pflichtfeld nicht korrekt ausgefüllt hat. 


ty-Shop:userFax
Faxnummer

ty-Shop:userFirstname
Vorname

ty-Shop:userGotoCustomerForm
Link auf Formular zum Ändern der Kundendaten oder
zur Bestellung ohne Login

<ty-Shop:userGotoCustomerForm></ty-Shop:userGotoCustomerForm>        

ty-Shop:userLastname
Nachname

ty-shop:userNotes
Gibt die Bemerkungen des Nutzers zur Bestellung aus bzw. generiert ein Eingabe- oder Textfeld

Attribut Werte Beschreibung Optional
cols integer  gibt an, wieviele Spalten das Textfeld breit sein soll optional
rows integer  gibt an, wieviel Zeilen das Textfeld hoch sein soll optional
tag textarea 

gibt an, ob das Formularelement ein einfaches Eingabefeld oder ein Textfeld sein soll

optional
ty-Shop:userPhone
Telefonnummer

ty-shop:userSalutation

Erzeugt das Formularelement für die Anrede


Attribut Werte Beschreibung Optional
type select 

Definiert den Typ des Formularelements.

Mögliche Werte sind:

  • select - Auswahlfeld mit den Optionen "Bitte wählen", "Frau", "Herr". Die Bezeichnungen sind globale Textfelder

Das Standard-Formularelement ist ein Textfeld. 

optional
ty-Shop:userStoreUserData
Funktion zum Speichern der User-Daten

<ty-Shop:userStoreUserData>Speichern</ty-Shop:userStoreUserData>

ty-shop:userVATID
gibt die Umsatzsteuer-ID des Kunden aus bzw. stellt das Formularfeld für die Eingabe zur Vefügung

ty-Shop:userZip
Postleitzahl

ty:shortsitemap
Short Sitemap

Der ty:shortsitemap Tag erlaubt das Auslesen des aktuellen Navigationspfades. Diese Funktion ist auch bekannt als "bread crumble path"...
Attribut Werte Beschreibung Optional
show invisible 

Anzeige von unsichtbaren Navigationspunkten erzwingen. Standardmäßig werden diese ausgeblendet.

ja
ty-shortsitemap:caption
Ausgabe als Text

ty-shortsitemap:url

der aktuelle Navigationspfad wird als URL ausgegeben 


ty:siteroles
Rechtemanagement für die Webseite

Ermöglicht das Setzen von Zugriffsrechten auf bestimmte Bereiche.

mode="access"
[ Beispiel ]
Der nachfolgende Bereich wird angezeigt, wenn der Benutzer mindestens eine Richtlinie besitzt, welche es ihm erlaubt in dem Modul „freidefinierbar_aber_existent„ auf die Resource: “ freidefinierbar/freidefinierbar“ die aktion: “freidefinierbar“ auszuführen.

Attribut Werte Beschreibung Optional
action   Gibt die aktion an, welche auf Ausführbarkeit geprüft werden soll.  
modul Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-)   Gibt das modul an, auf welchen der zugriff geprüft werden soll.  
ressource   Gibt die ressource an, auf welche der zugriff geprüft werden soll.  
mode="addrole"
[ Beispiel ]
Fügt einem Nutzer eine neue Rolle hinzu. Der Rollenname wird wie bei register durch "role" angegeben.

mode="attribut-value"
[ Beispiel ]
 Ermöglicht die Ausgabe von Attributwerten.

Attribut Werte Beschreibung Optional
name Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-) 

Angabe des Attributnamens, welches ausgegeben bzw. genutzt werden soll. 

 
ty-siteroles:name
 Gibt den Namen des ausgewählten Attributs aus (sinnvoll bei Verwendung in Schleifen)

ty-siteroles:value
 Gibt den Wert des ausgewählten Attributs wieder.

mode="attributes"
[ Beispiel ]
Geht der Reihe nach alle Attribute durch. Ausgabe erfolgt durch die selben Befehle wie bei attribut-value.

mode="delrole"
Entfernt eine Rolle vom Nutzer. Funktionsweise identisch mit "addrole", Beispiel siehe "addrole".

mode="error"

gibt den Code aus, wenn die Meldung im Attribut "name" gesetzt ist.

Die jeweiligen Statusmeldungen entnehmen Sie bitte der Tagbeschreibung für den jeweiligen Anwendungsfall.


mode="forgot"
[ Beispiel ]

Erstellen einer "Passwort vergessen"-Funktion


mode="inrole"
Gibt den Inhalt des Tags aus, wenn der Nutzer in der Rolle ist, die in role="..." angegeben wurde.

mode="loggedin"
[ Beispiel ]
Überprüft ob man eingeloggt ist und führt wenn man eingeloggt ist den nachfolgenden Code aus.

mode="loggedout"
Überprüft ob man eingeloggt ist und führt wenn man nicht eingeloggt ist den nachfolgenden Code aus. Beispiel siehe mode="loggedin".

mode="noaccess"
Funktionsweise wie mode="access" nur für den Fall, das man keinen Zugriff hat. Beispiel siehe mode="access".

mode="noerror"

gibt den Code aus, wenn die Meldung im Attribut "name" nicht gesetzt ist.

Die jeweiligen Statusmeldungen entnehmen Sie bitte der Tagbeschreibung für den jeweiligen Anwendungsfall.


mode="notinrole"
Gibt den Inhalt des Tags zurück, wenn der Nutzer nicht in der in role="..." angegebenen Rolle ist

mode="optinout"
[ Beispiel ]

stellt z.B. den Opt-In-Link zur Verfügung

Folgende Statusmeldungen werden nach dem Opt-Vorgang zurückgeliefert:

Opt-In:

  • optin_success - Opt-In erfolgreich
  • optin_failure - Fehler bei Opt-In
  • allready_in_status - Benutzer ist schon freigeschalten

Opt-Out:

  • optout_success - Opt-Out erfolgreich
  • optout_failure - Opt-Out nicht erfolgreich

Generelle Meldungen:

  • wrong_signature - Signatur stimmt nicht überein
  • wrong_user - Benutzer stimmt nicht überein
  • user_not_found - Benutzer konnte nicht anhand des Links gefunden werden

Die Statusmeldungen können dann mit:
<ty:siteroles mode="error" name="[status]">Ausgabe</ty:siteroles>
abgefragt werden.


ty-siteroles:optinLink
Gibt den Opt-In-Link für den aktuell registrierten Nutzer aus

Attribut Werte Beschreibung Optional
rewrite yes,no 
gibt an, ob der Link umschrieben werden soll im Format /OptIn/user/.../signature/...
Standard ist yes. Für dieses Attribut muss mod_rewrite auf dem Server installiert sein.
optional
ssl true,false 
gibt an, ob der Link über https:// aufgerufen werden soll. Standard ist "false". Es muss ein SSL-Zeretifikat eingerichtet sein.
optional
ty-siteroles:optoutLink
Gibt den Opt-Out-Link für den aktuell registrierten Nutzer aus

mode="register"
[ Beispiel ]
Registriert einen Nutzer mit einem nachfolgenden Formular. Der Submitbutton des verwendeten Formulars muss den Namen "siteroles_register" haben.

Attribut Werte Beschreibung Optional
attributes Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_), Bindestriche (-), Komma(,) 

Kommaseparierte Angabe der Attributnamen, welche für den Nutzer registriert werden sollen.

 
role Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9), Unterstreichungen (_) und Bindestriche (-)   Gibt den Namen der Rolle an, zu der der Nutzer hinzugefügt werden soll  
mode="roles"
[ Beispiel ]
 Geht der Reihe nach alle Rollen durch, denen der Nutzer angehört

ty-role:name
 Gibt den Namen der aktuellen Rolle aus.

ty:statistic
Google Universal Analytics einbinden

Google Analytics

Über folgendes Tag wird der JavaScript-Code für Google-Analytics eingebunden.

<ty:statistic type="GoogleAnalytics" code="UA-XXXXX-X"/>

für Universal Analytics:

<ty:statistic type="GoogleUniversalAnalytics" code="UA-XXXXX-X"/>

Das Tag muss in alle verwendeten Templates eingefügt werden. Im code-Attribut muss UA-XXXXX-X durch den Google-Code ersetzt werden.

E-Commerce-Tracking

Für das E-Commerce-Tracking muss auf der Bestellbestätigungsseite ein Schnipsel mit folgenden Code eingebunden werden.

<ty:statistic type="..." code="UA-XXXXX-X">
<ty-statistic:eCommerceTracking/>
</ty:statistic>

Der jeweilige JavaScript-Code wird direkt vor dem schließenden body-Tag ausgegeben (Dies erfolgt nicht im Bearbeitungsmodus).  

IP-Maskierung

Die Google-Analytics-API wird mit aktivierter IP-Maskierung eingebunden. Dies weist Google Analytics an, nicht die vollständige IP-Adresse der Seitenbesucher zu speichern oder zu verarbeiten. Um die IP-Maskierung abzuschalten kann das Attribute anonymizeIP="false" gesetzt werden:

<ty:statistic type="GoogleAnalytics" anonymizeIP="false" code="UA-XXXXX-X">...</ty:statistic>


 

ty:topicinformation
Informationen eines Topics

Mit diesem Tag kann man verschiedene Informationen eines Topics ausgeben.
Attribut Werte Beschreibung Optional
key url, caption 

Welcher Information zu einer Seite soll ausgegeben werden. 

  • url: Ausgabe der Adresse (absoluter Pfad)
  • caption: Ausgabe der Seitenbezeichnung in der aktuellen Sprache  
 
topic Buchstaben (a-z), Zahlen (0-9) und Unterstreichungen (_) 

Hier kann ein Topic als Identifikator angegeben werden, zu dem Informationen ausgegeben werden sollen. Standardmäßig werden die Informationen der aktuellen Seite ausgegeben.

ja

tyclipso.net | Denis Bartelt | on2ndFloor Bergmannstrasse 52a | 01309 Dresden | Deutschland | Fon/Fax: 0700-TYCLIPSO | tyconauts (at) tyclipso.net

        zurück

 | Seite  drucken | letzte Aktualisierung: 27.11.08 | Autor: Denis Bartelt